Benutzerspezifische Werkzeuge

Studentische Hilfskraft

Gemeinsam mit den Projektpartner*innen entwickelt die Professur für Medizinische Informatik (MI) der TU Dresden ein smartes Arztportal für Betroffene mit unklarer Erkrankung (SATURN). Dieses dient der Diagnoseunterstützung auf Basis von künstlicher Intelligenz (KI), um den Weg zur Diagnose und die Suche nach Expert*innen für die Betroffenen zu beschleunigen. Dadurch können bei häufigen Erkrankungen durch leitlinienorientierte Versorgungsstandards konkrete Handlungsempfehlungen gegeben werden. Bei Seltenen Erkrankungen kann SATURN genutzt werden, um Patient*innen an entsprechende Expert*innen eines Zentrums für Seltene Erkrankungen (ZSE) zu überweisen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Studentische Hilfskraft 

in Teilzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 3 Monate zu besetzen.

Sie unterstützen das Team bei der Erstellung von Mappings für seltene Erkrankungen und helfen bei der Erstellung eines CDMs für seltene Erkrankungen. Sie unterstützen das Team durch die Erfüllung von organisatorischen Projektaufgaben, z.B. Recherchearbeiten, Literaturzusammenstellungen, Dokumentenerstellungen, etc.

Ihr Profil:

  • Studium der (Medical/Medien/Wirtschaft) -Informatik in einem fortgeschrittenen Fachsemester (mind. 5. Fachsemester)
  • Für andere Studienrichtungen: Erfahrung in der Informatik Bereich, z. B. Erfahrung mit den Programmiersprachen R und/oder Python.
  • Erfahrung mit Datenbanken vorteilhaft 
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Engagement, Zuverlässigkeit, selbständige und sorgfältigen Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Freude an interdisziplinärer Projektarbeit

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Mitarbeit in einem der spannendsten und aktuellsten Bereiche des Gesundheitswesens innerhalb eines motivierten Teams mit flachen Hierarchien
  • Mitwirken an der Detailausgestaltung des CDM für SATURN Projekt
  • Einstellung und Vergütung als SHK an der Medizinischen Fakultät der TU Dresden
  • flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Informationen zur Bewerbung und zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie hier

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 28.10.2022 unter der Kennziffer IMB1122359 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Najia Ahmadi unter 0351-458-2437 oder per E-Mail: najia.ahmadi@uniklinikum-dresden.de