Benutzerspezifische Werkzeuge

Praktikant*innen in der Direktion Human Resources

Das Universitätsklinikum Dresden bietet medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau an und deckt das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab. Es vereint 26 Fachkliniken, 17 interdisziplinäre Zentren und sechs Institute, die eng mit den klinischen und theoretischen Instituten der Medizinischen Fakultät zusammenarbeiten. Mit 1.410 Betten und 201 Plätzen für die tagesklinische Behandlung von Patient*innen ist es eines der größten Krankenhäuser in Sachsen und zugleich das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir 

Praktikant*innen in der Direktion Human Resources 

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für maximal 6 Monate (im Rahmen eines Pflichtpraktikums). 

Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die täglichen Aufgaben, Arbeitsabläufe, Methoden und Instrumente der modernen Personalarbeit. Sie erhalten die Möglichkeit, in Digitalisierungsprojekten mitzuwirken, Workshops und Seminare vorzubereiten und im Bereich des HR-Marketings sowie der Personalentwicklung zu unterstützen. Sie erhalten Einblicke in die Arbeit unseres Personalservice, in die Sachbearbeitung und das Bewerbermanagement. Wir freuen uns über Ihre Ideen zur adressatengerechten Erstellung von Präsentationen und Auswertungen. Die Zahlung einer Praktikantenvergütung ist nicht vorgesehen. 

Ihr Profil:

  • Studierende der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Gesundheitsmanagement, Personalmanagement oder (Wirtschafts-)Pädagogik
  • sehr gute Kenntnisse von Office-Anwendungen (Excel, PowerPoint)
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • logische und analytische Denkweise
  • aufgeschlossene und kommunikationsstarke Persönlichkeit
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft 

Wir bieten Ihnen:

  • eine herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen und zukunftsorientierten Umfeld
  • Einbringen Ihrer Ideen mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • motivierte und unterstützende Teams, die ihr Fachwissen gern weitergeben
  • spannende und lehrreiche Einblicke in Dresdner Hochschulmedizin 

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. 

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online unter der Kennziffer PER1224196 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Kati Weise unter 0351-458-3164 oder per E-Mail: kati.weise@uniklinikum-dresden.de