Benutzerspezifische Werkzeuge

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden bietet medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau an und deckt das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab. Es vereint 26 Fachkliniken, 14 interdisziplinäre Zentren und vier Institute, die eng mit den klinischen und theoretischen Instituten der Medizinischen Fakultät zusammenarbeiten. Mit 1.295 Betten und 164 Tagesplätzen ist es das größte Krankenhaus der Stadt und zugleich das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen.

Wir bieten mit Beginn 01.09.2019 (spätester Beginn 01.03.2020) die Möglichkeit für ein

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Sie möchten sich beruflich (neu) orientieren, Sie wollen im Anschluss an die Schule oder das Studium praktisch tätig sein oder haben einige Zeit bis zum Ausbildungs-/Studienbeginn zu überbrücken? Wir bieten Ihnen am Universitätsklinikum Dresden die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr im stationären Pflegebereich zu absolvieren. Sie unterstützen das Fachpersonal aktiv bei ihren täglichen Aufgaben und arbeiten stets unter deren Aufsicht bzw. Anleitung. 

Regelmäßige Aufgaben (80%):

  • Vorbereitung und Mithilfe bei der allgemeinen Grundkrankenpflege
  • Mithilfe bei der Pflegedokumentation und Pflegeplanung
  • Unterstützung der korrekten und fachgerechten Durchführung angeordneter Maßnahmen unter Anleitung des examinierten Personals
  • Begleitung der Patienten im Alltag und zu diagnostisch/ therapeutischen Maßnahmen
  • Übernahme von Hol- und Bring-Diensten im Haus sowie Transportbegleitung
  • allgemeine Reinigungs- und Desinfektionsaufgaben (Bettenaufbereitung, Staub wischen)
  • Versorgung mit bzw. Entsorgung von Verbrauchsmaterial und Wäsche
  • Teilnahme an Dienstübergaben und Besprechungen 

Unregelmäßige Tätigkeiten (20%):

  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsangeboten des Hauses
  • Unterstützung bei der Lagerhaltung und Warenannahme
  • administrative Tätigkeiten
  • Unterstützung im Rahmen der Essensversorgung (Darreichung der Speisen, Bereitstellung von Getränken, Hilfe bei der Nahrungseingabe) 

Voraussetzungen:

  • der Einsatz sollte mindestens 6 Monate bis maximal 12 Monate umfassen
  • persönlich sollten Sie kontakt- und teamfähig sein, ein freundliches und hilfsbereites Auftreten haben sowie pünktlich und zuverlässig sein 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über den unten aufgeführten Link direkt online. Im Rahmen der Bewerbung können Präferenzen zum Einsatzort angegeben werden (z. B. Einsatz im Erwachsenen-/ Kinderbereich oder Einsatz in einem konservativen/chirurgischen Fach). Um Ihre Bewerbung bearbeiten zu können, benötigen wir folgende Unterlagen: 

Achtung: Hepatitis B-Immunisierung einschließlich Angabe Antikörperspiegel; im Bereich Kinderklinik zusätzlich Hepatitis A-Immunisierung sind unbedingt erforderlich.

Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Busch (0351-458-15676) oder Herrn Radloff (0351-458-2364).