Benutzerspezifische Werkzeuge

Podologe*in

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden bietet medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau an und deckt das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab. Es vereint 26 Fachkliniken, 17 interdisziplinäre Zentren und sechs Institute, die eng mit den klinischen und theoretischen Instituten der Medizinischen Fakultät zusammenarbeiten. Mit 1.410 Betten und 201 Plätzen für die tagesklinische Behandlung von Patient*innen ist es eines der größten Krankenhäuser in Sachsen und zugleich das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Podologe*in 

in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung unbefristet zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben gehören die administrative Betreuung des Sprechstundenablaufes sowie die Anamneseerhebung bei Patient*innen mit diabetischem Fußsyndrom und anderen Stoffwechselerkrankungen. Sie unterstützen zudem unsere Ärzte und Ärztinnen bei der Prävention, Therapie und Rehabilitation im Bereich der medizinischen Fußpflege von Risikopatient*innen (Diabetiker*innen, Patient*innen mit Durchblutungsstörungen, etc.). Die selbstständige Planung, Durchführung und Auswertung hochspezifischer podologischer Behandlungen zählt ebenfalls zu Ihrem Profil. Auch für andere Arbeitsplätze sind Sie disponibel (ambulant, stationär, konsiliarisch).

Darauf kommt es an: 

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur staatlich anerkannten Podolog*in
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit Patient*innen und Pflichtbewusstsein
  • eigenverantwortliche, korrekte und zuverlässige Arbeitsweise
  • organisiertes und strukturiertes Arbeiten

Darauf können Sie sich verlassen:

  • Bei uns erwartet Sie ein interdisziplinäres Team in einem hochspezialisierten Arbeitsumfeld, wo Sie bei einer vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeit Ihre Ideen und Ihr Engagement einbringen können. 
  • Darüber hinaus bieten wir eine Vergütung nach Haustarifvertrag mit variablen Gehaltsbausteinen, 30 Urlaubstage sowie berufsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Wir unterstützen Sie bei der Kinderbetreuung durch Partnerschaften mit Einrichtungen in direkter Nähe, bieten eine betrieblich unterstützte Altersvorsorge und ermöglichen die Nutzung von betrieblichen Präventions- und Freizeitangeboten in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital.

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 28.02.2022 unter der Kennziffer ZIM0222957 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Katrin Krücke unter 0351-458-17538 oder per E-Mail: zim-bewerbung.psd@uniklinikum-dresden.de