Benutzerspezifische Werkzeuge

Pflegekräfte / Fachpflegekräfte im Einsatz als Dauernachtwache (w/m/d)

Pflege mit Herz und Engagement – wo ist das besser möglich als in der Klinik und Poliklinik für Neurologie am Universitätsklinikum Dresden? Die Klinik und Poliklinik für Neurologie besitzt als Forschungs- und Behandlungsschwerpunkte Parkinson-Erkrankungen und andere extrapyramidal-motorische Erkrankungen, Schlaganfall, Multiple Sklerose, Epilepsien und Erkrankungen des peripheren Nervensystems sowie der Muskulatur. Sie verfügt über 60 Betten zur Versorgung akuter und chronischer Erkrankungen des peripheren und zentralen Nervensystems. Inmitten eines sich ständig weiterentwickelnden Klinikums bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum der modernen Medizin und Pflege in der Klinik und Poliklinik für Neurologie. Moderne Stationen und eine innovative technische Ausstattung sind die Basis, damit unsere Mitarbeiter*innen, sich voll und ganz auf die Patient*innen und ihre Bedürfnisse konzentrieren können. Im Uniklinikum Dresden haben wir damit Bedingungen geschaffen, die es unseren professionell Pflegenden ermöglichen, mit gutem Gefühl den wichtigen Aufgaben nachkommen zu können. Auf fachlich höchstem Niveau sind wir täglich nah an unseren Patient*innen und mitten im Team. Und genau das ist wichtig, um allen Herausforderungen und Aufgaben des Klinikalltags zu begegnen. Um die Entwicklung und Innovation in der Pflege voranzutreiben, haben wir eine Vielzahl an Arbeitsgruppen und Projekten ins Leben gerufen (z. B. Lyse Call). Außerdem legen wir Wert auf eine qualifizierte Einarbeitung neuer Mitarbeiter*innen sowie auf eine stetige Qualifizierung unserer Pflegefachkräfte (z.B. Stroke Nurse).

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Pflegekräfte/Fachpflegekräfte im Einsatz als Dauernachtwache (w/m/d) 

in der Klinik und Poliklinik für Neurologie

in Vollzeit - oder Teilzeitbeschäftigung zu besetzen. Der Einsatz erfolgt im üblichen Zeitarbeitsmodell der Klinik.

Zu Ihren Aufgaben gehören neben der patientenorientierten, allgemeinen und speziellen Pflege nach Standard auch die Vorbereitung, Assistenz, Durchführung und Nachsorge bei diagnostischen, operativen und therapeutischen Maßnahmen. Sie sind zuständig für die professionelle Versorgung auf der Grundlage von neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen. In professionsübergreifender Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen und Kooperationspartnern beraten, betreuen und unterstützen Sie Patient*innen und deren Angehörige.

Ihr Profil:

  • erfolgreicher Berufsabschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Altenpfleger*in
  • Einsatzbereitschaft, angemessenes Kommunikationsverhalten, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Sie haben eine optimistische Grundeinstellung und eigene Ziele, achten auf sich selbst und sind physisch und psychisch belastbar
  • selbständiger, verantwortungsbewusster und effizienter Arbeitsstil  

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten - teilweise an unserer Carus Akademie - mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützen Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online unter der Kennziffer NEU0121764 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Herr Oliver Piechot unter 0351-458-3385 oder per E-Mail: zim-bewerbungen.psd@uniklinikum-dresden.de