Benutzerspezifische Werkzeuge

Pflegeexperte - Stoma, Kontinenz und Wunde (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden bietet medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau an und deckt das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab. Es vereint 26 Fachkliniken, 17 interdisziplinäre Zentren und vier Institute, die eng mit den klinischen und theoretischen Instituten der Medizinischen Fakultät zusammenarbeiten. Mit 1.410 Betten und 201 Plätzen für die tagesklinische Behandlung von Patienten ist es eines der größten Krankenhäuser in Sachsen und zugleich das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Pflegeexperte - Stoma, Kontinenz und Wunde (w/m/d)

in Vollzeitbeschäftigung unbefristet zu besetzen.

Als Mitglied eines kleinen Teams von Experten für Wunden, Stoma- und Kontinenzbehandlung sind Sie für eine spezialisierte und evidenzbasierte Beratung, Versorgung und den Wissenstransfer interprofessionell verantwortlich. Sie unterstützen in den Fachkliniken die professionelle pflegerische Einschätzung der genannten Pflegethemen und befähigen die therapeutischen Teams zur Versorgung nach den anerkannten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Weiterhin verantworten Sie gemeinsam mit den Teammitgliedern ausgewählte Qualitätssicherungsmaßnahmen und bringen sich bei den Zertifizierungsverfahren ein. 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen abgeschlossenen Gesundheitsfachberuf mit mindestens 5-jähriger Berufserfahrung überwiegend chirurgisch orientiert.
  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pflege bzw. Pflegewissenschaft ist erforderlich.
  • Für die Tätigkeiten benötigen Sie Fachkenntnisse zu wissenschaftlichen Arbeiten, inklusive der Methoden- und Präsentationskompetenz in jeder Hinsicht.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hochspezialisierten Arbeitsumfeld
  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützten Altersvorsorge
  • berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 31.03.2020 unter der Kennziffer PSD0120991 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Katrin Weigelt unter 0351-458-4283 oder per E-Mail: bewerbungen.psd@uniklinikum-dresden.de