Benutzerspezifische Werkzeuge

Medizinischer Fachangestellter/Gesundheits- und Krankenpfleger in der Endoskopie (w/m/d)

Die Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie (VTG) vereint das gesamte Spektrum der Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie inklusive Pankreastransplantationen. Volle Weiterbildungsermächtigungen für alle genannten Fachgebiete liegen vor. Minimalinvasive Operationstechniken sind in die Behandlungskonzepte integriert. Den Patienten wird ein Höchstmaß an fachlicher Kompetenz und Qualität geboten. Durch eigene Forschungsarbeiten und vielfältige Kooperationen fließen neueste Erkenntnisse in die Behandlung ein.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Medizinischer Fachangestellter/Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)

in der Endoskopieabteilung der VTG-Chirurgie in Vollzeitbeschäftigung unbefristet zu besetzen.

Als Mitarbeiter eines qualifizierten und stabilen interprofessionellen Teams der chirurgischen Endoskopieabteilung besteht Ihre Hauptaufgabe in der Assistenz aller endoskopischen Untersuchungen, die das Leistungsspektrum der VTG beinhalten. Den Schwerpunkt bilden Untersuchungen des Magen-Darm-Traktes, einschließlich der Interventionen unter OP-Bedingungen und im Intensivpflegebereich. Eine empathische Betreuung der Patienten ist unabdingbar. Sie arbeiten im Regeldienst wochentags und mit Rufdienst.

Ihr Profil:

  • Abschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger, OTA oder Medizinischer Fachangestellter
  • Berufserfahrungen im Bereich Endoskopie-Pflege sind willkommen
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • ausgeprägtes Verständnis für den modernen Einsatz von spezialisierten Untersuchungsverfahren bei gleichzeitiger Berücksichtigung der Patientenansprüche

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten – teilweise an unserer Carus Akademie - mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützen Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online unter der Kennziffer VTG0319731 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Katrin Weigelt unter 0351-458-4283.