Benutzerspezifische Werkzeuge

Bereichsleitung für NCH / KCH im Operativen Zentrum  (w/m)

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden bietet medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau an und deckt das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab. Es vereint 20 Fachkliniken, zehn interdisziplinäre Zentren und vier Institute, die eng mit den klinischen und theoretischen Instituten der Medizinischen Fakultät zusammenarbeiten. Mit 1.295 Betten und 160 Tagesplätzen ist es das größte Krankenhaus der Stadt und zugleich das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen.

Zum 01.11.2018 ist eine Stelle als

Bereichsleitung für NCH / KCH im Operativen Zentrum (w/m)

in Vollzeitbeschäftigung , befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen.

Sie sind im Operativen Zentrum des UKD tätig und übernehmen in Abstimmung mit der Pflegedienstleitung die Planung und Gestaltung der gesamten Prozesse im Funktionsdienst für die Fachbereiche Neurochirurgie und Kinderchirurgie. Wichtig ist dabei eine gleichermaßen wertschätzende und zielorientierte Mitarbeiterführung und eine gezielte Teamentwicklung. In Ihrem neuen Wirkungsfeld sind Sie auch für die Kooperation und Gestaltung der komplexen Arbeitsabläufe im Operativen Zentrum unter interdisziplinären Gesichtspunkten verantwortlich. Methoden des Qualitäts- und Risikomanagements sind Ihnen vertraut, das Arbeiten in multiprofessionellen Teams ist für Sie erstrebenswert.

Für diese Position suchen wir eine engagierte, aufgeschlossenen Persönlichkeit mit sehr hoher fachlicher und sozialer Kompetenz. Neben einem ausgeprägten Verantwortungsbewusstsein zeichnet Sie eine motivierende und lösungsorientierte Arbeitsweise aus. Sie sollten die Fähigkeit besitzen, übergreifend mit allen Fachbereichen und Berufsgruppen zu kooperieren, um die entstehenden Ressourcen zu nutzen und mit Ideenreichtum den Prozess der Organisation des Arbeitsbereiches zu begleiten.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenen Berufsausbildung zur Krankenschwester / - pfleger, bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger/in, bzw. OTA
  • abgeschlossenen Fachweiterbildung für den Operationsdienst
  • wenigstens 5 Jahre Berufserfahrung im Operativen Bereich
  • absolvierte Weiterbildung zur Leitung einer Station/ Funktionseinheit im Gesundheitswesen oder Abschluss einer mindestens gleichwertigen Qualifikation
  • Leitungserfahrung im interdisziplinären Operativen Bereich
  • Studienabschluss in Richtung Pflegemanagement bzw. Bereitschaft zur Aufnahme eines Studiums

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Vereinbarkeit von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten - teilweise an unserer Carus Akademie - mit individueller Planung Ihrer beruflichen Zukunft
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützen Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 15.09.2018 unter der Kennziffer ZCH0318260 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Cordula Hausch unter 0351-458-13985 oder per E-Mail: