Benutzerspezifische Werkzeuge

Examinierte Pflegekraft in der Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Die Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie steht für erstklassige medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Alle Stationen verfügen über modernste technische Ausstattung und den Patient*innen wird zudem ein Höchstmaß an fachlicher Kompetenz und Qualität geboten. Dabei nehmen unsere professionellen Pflegekonzepte und die verschiedenen Behandlungsmethoden wie bspw. die Wundbehandlung einen wichtigen Baustein im Genesungsprozess unserer Patient*innen ein.

Warum arbeiten SIE eigentlich nicht bei uns in der Viszeral-, Thorax- oder Gefäßchirurgie?
WIR bieten Ihnen ein interessantes, herausforderndes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld.

Zudem erwarten Sie auf allen Stationen multiprofessionelle Teams, welche zu großen Teilen aus Pflegekräften und Ärzt*innen, aber auch aus Wund- und Stomaexpert*innen, Physiotherapeut*innen, Hostessen und Verwaltungsmitarbeiter*innen bestehen. Doch so unterschiedlich diese Berufe auch sein mögen, eint uns doch eine gemeinsame Berufung: WIR setzen uns dafür ein, den uns anvertrauten Patient*innen eine ganzheitliche und auf ihre individuellen Bedürfnisse orientierte Versorgung zu gewährleisten.

Möchten auch Sie Teil des WIR sein, dann unterstützen Sie unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Examinierte Pflegekraft in der Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie 

in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung unbefristet. Der Einsatz erfolgt nach dem üblichen Arbeitszeitmodell der Klinik.

Darauf kommt es an:

  • erfolgreicher Berufsabschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Krankenschwester/-pfleger
  • professionelle Kommunikation mit Mitarbeiter*innen
  • allgemein hohe Sozialkompetenz, empathischer Umgang mit unseren Patient*innen
  • Fähigkeit zur Selbstreflektion, physische und psychische Belastbarkeit sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

Darauf können Sie sich verlassen:

  • Als zukunftsorientierter, moderner und zuverlässiger Arbeitgeber fördern wir aktiv die berufsorientierte Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen.
  • Die Vergütung nach Haustarifvertrag mit variablen Gehaltsbausteinen, 30 Tage Urlaubsanspruch, bis zu 9 Zusatzurlaubstagen für regelmäßige Schicht- und Wechselschichtarbeit sowie eine abgestimmte Dienstplanung tragen zu einer ausgewogenen Work-Life-Balance bei.
  • Wir unterstützen Sie u.a. bei der Kinderbetreuung durch Partnerschaften mit Einrichtungen in direkter Nähe, ermöglichen die Nutzung von betrieblichen Präventions- und Freizeitangeboten in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital und bieten Ihnen ein betrieblich unterstütztes Jobticket / Bike-Leasing an.

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Informationen zur Bewerbung und zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie hier

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online unter der Kennziffer CHI0122419 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Cornelia Büttner unter 0351 458-18753 oder per E-Mail: chi-bewerbung.psd@uniklinikum-dresden.de