Benutzerspezifische Werkzeuge

Examinierte Pflegekraft in der Chirurgie

Als Krankenhaus der Maximalversorgung bietet das Universitätsklinikum Dresden ein sehr umfangreiches Spektrum an chirurgischen Leistungen an. Die vielseitigen und qualitativ hochwertigen Behandlungsfelder der einzelnen Kliniken, welche zum Teil nach DIN-Norm zertifiziert sind und nach den neuesten Standards arbeiten, erfordern dabei eine professionelle, ganzheitliche und individuell an die Bedürfnisse der Patient*innen angepasste Pflegearbeit. Dies setzt voraus, dass unsere Pflegekräfte auf dem neuesten medizinisch-pflegerischen Wissensstand sind und ein hohes Maß an Empathie besitzen.

Übernehmen auch Sie Verantwortung und unterstützen Sie unsere Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Examinierte Pflegekraft in der Chirurgie 

in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung.

Der Einsatz erfolgt nach dem üblichen Arbeitszeitmodell der Klinik und kann in Übereinstimmung mit Ihren Wünschen und unseren Erfordernissen in der Neurochirurgie, der Orthopädie, Unfall- und Plastischen Chirurgie sowie im Bereich der Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie erfolgen.

Darauf können Sie sich verlassen: 

  • Als zukunftsorientierter, moderner und zuverlässiger Arbeitgeber fördern wir aktiv die berufsorientierte Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen.
  • Die Vergütung nach Haustarifvertrag mit variablen Gehaltsbausteinen, 30 Tagen Urlaubsanspruch und bis zu 9 Zusatzurlaubstagen für regelmäßige Schicht- und Wechselschichtarbeit, flexible Arbeitszeiten sowie eine abgestimmte Dienstplanung tragen zu einer ausgewogenen Work-Life-Balance bei.
  • Wir unterstützen Sie zudem bei der Kinderbetreuung durch Partnerschaften mit Einrichtungen in direkter Nähe, bieten ein betrieblich unterstütztes Dienstrad-Leasing und ermöglichen die Nutzung von betrieblichen Präventions- und Freizeitangeboten in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung wird geachtet. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Informationen zur Bewerbung und zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie hier. 

 Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nutzen Sie diese Chance und bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer CHI0122249 – am besten gleich online. Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Claudia Miersch-Liefke, Pflegedienstleitung  Orthopädie, Unfall- und Plastische Chirurgie (0351-458-12614) und Frau Cornelia Büttner, Pflegedienstleitung Neurochirurgie sowie Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie (0351-458-18753) oder via E-Mail: chi-bewerbung.psd@uniklinikum-dresden.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und ein Kennenlernen.