Benutzerspezifische Werkzeuge

Examinierte Pflegekraft, Anästhesietechnische Assistenz oder Notfallsanitäter*in im Funktionsdienst der Anästhesie

Das Universitätsklinikum Dresden gehört zu den modernsten OP-Zentren Europas. Aufgrund der Interdisziplinarität sind die Aufgaben im Funktionsdienst der Anästhesie sehr vielfältig. Sie umfassen die fachspezifische Vorbereitung, Assistenz und Nachbereitung aller angebotenen Narkoseformen im OP-Bereich und bei den diagnostischen und therapeutischen Interventionen, die Absicherung der postoperativen Betreuung der Patient*innen im Aufwachraum sowie den Einsatz bei Reanimationen und in der Notfallversorgung.

Unterstützen Sie unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Examinierte Pflegekraft, Anästhesietechnische Assistenz oder Notfallsanitäter*in im Funktionsdienst der Anästhesie 

in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung unbefristet.

Neben einem attraktiven Arbeitsumfeld bieten wir Ihnen vor allem eine von Teamwork geprägte Arbeitsatmosphäre. Da wir täglich nah an unseren Patient*innen sind, besteht eine besondere Herausforderung in der Versorgung aller Altersgruppen - von Frühgeborenen bis hin zu geriatrischen Patient*innen. Bringen Sie sich aktiv bei der Prozessgestaltung ein und nutzen Sie unser umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot, um auch persönlich voranzukommen. 

Im Einklang mit Ihren Wünschen und unseren Bedürfnissen erfolgt der Einsatz in den verschiedenen Fachbereichen im operativen Zentrum sowie in den diagnostischen und therapeutischen Bereichen nach den dort üblichen Arbeitszeitmodellen. Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst wird vorausgesetzt.

Darauf kommt es an:

  • erfolgreich abgeschlossene dreijährige Ausbildung als Pflegefachmann/Pflegefachfrau, Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Krankenschwester-/pfleger (gern mit Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivmedizin), Anästhesietechnische Assistenz oder Notfallsanitäter*in
  • hohes Maß an Flexibilität, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • eigenverantwortliche, korrekte und zuverlässige Arbeitsweise
  • professionelle Kommunikation mit Mitarbeiter*innen
  • physische und psychische Belastbarkeit

Darauf können Sie sich verlassen:

  • Bei uns erwartet Sie eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in modern ausgestatteten OPs mit neuester Technik sowie in interprofessioneller Zusammenarbeit - egal ob bei Notfall- oder Routineeingriffen.
  • Darüber hinaus bieten wir eine Vergütung nach Haustarifvertrag mit variablen Gehaltsbausteinen, 30 Urlaubstage, bis zu 9 Zusatzurlaubstage für regelmäßige Schicht- und Wechselschichtarbeit sowie berufsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Wir unterstützen Sie u.a. bei der Kinderbetreuung durch Partnerschaften mit Einrichtungen in direkter Nähe, ermöglichen die Nutzung von betrieblichen Präventions- und Freizeitangeboten in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital und bieten ein betrieblich unterstütztes Bike-Leasing sowie Jobticket an.

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online unter der Kennziffer ZCH0323537 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Viktoria Magyar unter 0351-458-13985 oder per E-Mail: zch-bewerbung.psd@uniklinikum-dresden.de