Benutzerspezifische Werkzeuge

Zahntechniker*in / Zahntechnikmeister*in

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden bietet medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau an und deckt das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab. Es vereint 26 Fachkliniken, 17 interdisziplinäre Zentren und vier Institute, die eng mit den klinischen und theoretischen Instituten der Medizinischen Fakultät zusammenarbeiten. Mit 1.410 Betten und 201 Plätzen für die tagesklinische Behandlung von Patient*innen ist es eines der größten Krankenhäuser in Sachsen und zugleich das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen.

Zum 01.03.2022 ist eine Stelle als

Zahntechniker*in/Zahntechnikmeister*in 

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen.

Sie sind Teil des Mitarbeiterteams der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, eingebunden in die UniversitätsZahnMedizin mit den weiteren Fachabteilungen, wie Kieferorthopädie, Prothetik und Zahnerhaltung. Folglich ist ihr Aufgabenfeld sehr vielfältig. Dabei steht im Mittelpunkt die zahntechnische Begleitung von verschiedenen Formen der mkg-chirurgischen Therapie. Neben der Herstellung von Situations- und Planungsmodellen reicht die Tätigkeit von der Anfertigung von individuellen Abformlöffeln, Trinkplatten, Schutzplatten, Splinten und Schablonen und Kieferbruchschienen bis hin zu verschiedenen Geräten und Unikaten, die im Rahmen der zahnärztlichen Chirurgie, Implantologie, Tumor- und Traumachirurgie sowie der kieferorthopädischen Chirurgie und der Fehlbildungschirurgie benötigt werden. Ein zukünftiger Schwerpunkt soll die Integration von CAD/CAM-Techniken, besonders im Bereich von Dysgnathiechirurgie und Implantologie sein. Insofern erwarten wir von Ihnen selbstständiges Arbeiten und die Bereitschaft zur Innovation. Neben der zahntechnischen Routine für die Krankenbehandlung stellt die Teilnahme an Forschung und Lehre einen weiteren Anreiz für individuelles Engagement dar. Sie unterstützen die Betreuung in studentischen Kursen und Arbeit in wissenschaftlichen Projekten und Studien.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung Zahntechniker*in
  • Weiterbildung Zahntechnikmeister*in wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit CAD/CAM-Systemen wünschenswert
  • Erfahrungen in der Implementierung digitaler Zahntechnikstrecken
  • genaue Arbeitsweise, Kreativität und Teamgeist sowie die Fähigkeit, sich flexibel auf unterschiedliche Situationen einzustellen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten – teilweise an unserer Carus Akademie - mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützen Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 31.12.2021 unter der Kennziffer MKG0221845 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Herr Thomas Bläsche unter 0351-458-3711 oder per E-Mail: thomas.blaesche@uniklinikum-dresden.de