Benutzerspezifische Werkzeuge

Study Nurse / Studienkoordinator*in

Das Herzzentrum Dresden Universitätsklinik ist ein Haus der Maximalversorgung an der TU Dresden. Die Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Kardiologie ist eine der drei internistischen Universitätskliniken in Dresden. Der Schwerpunkt der klinisch-internistischen Tätigkeit liegt bei allen Erkrankungen des kardiovaskulären Systems sowie der internistischen Intensivmedizin. Durch eine exzellente Interaktion mit den beiden anderen Medizinischen Kliniken (I und III) sowohl im klinischen Alltag, in der Weiterbildung und in der Wissenschaft, ist es ein wertvolles Anliegen, den Patient*innen eine breite Innere Medizin anzubieten.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Study Nurse/Studienkoordinator*in 

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe E09a TV-L möglich.

Das Arbeitsgebiet umfasst die Betreuung klinischer Studien einschließlich administrativer und organisatorischer Abläufe, die Betreuung von Studienpatient*innen gemäß Studienprotokoll, die Erfassung von Daten aus Patientenakten, Befunddokumentationen und Untersuchungsprotokollen, die Dokumentation von studienspezifischen Daten und die Vorbereitung und Unterstützung von Monitor-Besuchen, insbesondere dem Bereithalten der notwendigen Dokumentation für die Einhaltung des Studienplanes und der Überwachung der gewonnenen Daten. Das Tätigkeitsfeld schließt zudem die Durchführung und Dokumentation von studienspezifischen Untersuchungen bzw. Tests wie Ganganalysen, Grifftests, neurologische Tests (NIHSS) etc. mit ein.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten, Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder vergleichbarer Abschluss
  • abgeschlossene Ausbildung zur Study Nurse, Studienerfahrung wünschenswert
  • umfassendes Verständnis der medizinisch-pflegerischen Terminologie
  • kardiologische Grundkenntnisse wünschenswert
  • sehr gute PC-Kenntnisse, gute Englischkenntnisse
  • GCP/AMG/MPG Kenntnisse
  • Fähigkeit zum geeigneten sachgerechten persönlichen Umgang mit Patient*innen und Personal

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hochspezialisierten Arbeitsumfeld
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblichen Altersvorsorge

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Informationen zur Bewerbung und zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie hier

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 31.10.2022 unter der Kennziffer HZK0222348 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Katrin Jacob unter 0351-450-1704 oder per E-Mail: katrin.jacob@tu-dresden.de