Benutzerspezifische Werkzeuge

Studienassistent (w/m/d)

Das Forschungszentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD) gehört zu den weltweit führenden RegMed-Zentren und bildet die Schnittstelle zwischen Grundlagenforschung sowie klinischer Anwendung. Ziel des CRTD ist es, das Selbstheilungspotential des Körpers zu erforschen und völlig neuartige, regenerative Therapien für bisher unheilbare Krankheiten zu entwickeln. Die Forschungsschwerpunkte konzentrieren sich auf Hämatologie und Immunologie, Diabetes, neurodegenerative Erkrankungen, Knochen- und Knorpelersatz sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Zum 01.01.2020 ist eine Stelle als

Studienassistent (w/m/d)

in Teilzeitbeschäftigung mit 25 - 35 Wochenstunden zunächst im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung für 12 Monate zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Die Forschergruppe von Prof. Bonifacio, Leiter der Professur für Präklinische Stammzelltherapie der Medizinischen Fakultät Dresden, hat eine Stelle zur Betreuung und Durchführung von nationalen und internationalen Typ 1 Diabetes Präventionsstudien zu besetzen. Zu Ihren Aufgaben gehören die Betreuung von Studienteilnehmern (z.B. Kontakt mit Studienteilnehmern, Terminvereinbarung, Betreuung und Aufklärung), die Durchführung von Studienuntersuchungen (z.B. Mithilfe bei Blutentnahme, Befragung/ Interviews der Studienteilnehmer) und die Zusammenstellung und Bearbeitung von Studienunterlagen. Weiterhin sind Sie zuständig für die Datenerfassung und Dateneingabe, die Qualitätskontrolle ausgefüllter Fragebögen und die Probenverarbeitung. Die Mithilfe bei der Organisation und Durchführung der Studie und der Kontakt zu anderen Studienzentren gehören ebenso zum Aufgabenspektrum.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Medizinischen Fachangestellten oder als Gesundheits- und Krankenpfleger oder Medizinische Dokumentationsassistenten
  • überdurchschnittliches Engagement
  • Erfahrungen in der Unterstützung von klinischen Studien, Qualifikation zur Study Nurse sowie GCP Kenntnisse sind von Vorteil
  • gute EDV- und Englischkenntnisse
  • selbstständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit und Einfühlungsvermögen für Probanden (Babys, Kleinkinder) sowie Organisationsgeschick

Wir bieten Ihnen:

  • gezielte Einarbeitung
  • interessante und vielseitige Aufgaben in einem spannenden Arbeitsumfeld
  • Mitarbeit in einem dynamischen und motivierten Team
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness im Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten – teilweise an der Carus Akademie

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 22.11.2019 unter der Kennziffer CRT0219896 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Dr. Angela Hommel unter 0351-458-82250 oder per E-Mail: angela.hommel@tu-dresden.de