Personal tools

Medizinische Dokumentationsassistenz/Studienassistenz

Die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin (Direktor: Prof. Dr. R. Berner) am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der TU Dresden bietet als Zentrum der Maximalversorgung mit über 130 Betten ein umfassendes Leistungsspektrum in allen Gebieten der Kinder- und Jugendmedizin. Zur Kinderklinik gehört eine große interdisziplinäre Intensivtherapiestation mit 24 Beatmungsplätzen, welche die intensivmedizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit allen Möglichkeiten der Organersatztherapie umfasst. Es besteht eine enge Kooperation mit den chirurgischen Fächern insbesondere der Kinderchirurgie, der Neurochirurgie, Neuropädiatrie und Strahlentherapie im Bereich Neuroonkologie sowie mit der Medizinischen Klinik 1 im Bereich Stammzelltransplantation.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Medizinische Dokumentationsassistenz/Studienassistenz

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen.

Für den Fachbereich Kinderhämatologie, -Onkologie sowie Hämostaseologie suchen wir Sie als Verstärkung für unseres dynamischen Dokumentationsteam. Das Arbeitsgebiet umfasst neben der Abrechnung im Gerinnungszentrum auch studienbezogene Tätigkeiten im Rahmen der Hämatologie/Onkologie. Zu Ihren Aufgaben gehören die Dokumentation und Abrechnung ambulanter aber auch stationärer Fälle unter Anwendung der entsprechenden Verschlüsselungscodes. Darüber hinaus unterstützen Sie bei Aufgaben der Studienvorbereitung, Studienablauf und –durchführung. Sie koordinieren und dokumentieren im Rahmen unserer Studien, bereiten Monitorbesuche vor und begleiten sie. Bei Bedarf wickeln Sie den Versand von Studienmaterial ab.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Dokumentationsassistenz, oder vergleichbarer Abschluss oder Fachausbildung im Gesundheitswesen mit mehrjähriger Erfahrung im Bereich Studiendokumentation und Abrechnung
  • Kenntnisse im Fachbereich der Hämatologie/ Onkologie sowie der Hämostaseologie sind wünschenswert
  • Kenntnisse in Good Clinical Practice (GCP), GCP Ausbildung ist wünschenswert
  • Erfahrung und sicherer Umgang mit Datenbanken im Rahmen von Studiendokumentationen
  • sichere Kenntnisse der üblichen Datenverarbeitungsprogramme (Microsoft Office)
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Carus Akademie
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützen Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 25.04.2021 unter der Kennziffer KIK0221471 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Manuela Müller unter 0351-458-13603 oder per E-Mail: Kinderfrauenzentrum@uniklinikum-dresden.de