Personal tools

Medizinische Dokumentationsassistenz

Die Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie behandelt und sorgt sich um Menschen mit Erkrankungen des Gehirns, Rückenmarks und der peripheren Nerven. Krankenversorgung sowie Lehre und Forschung sind auf international höchstem Niveau etabliert. Aufgabenschwerpunkte der Klinik sind unter anderem Operationen an Hirntumoren, die Versorgung vaskulärer Erkrankungen und die operative Behandlung degenerativer Wirbelsäulenleiden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Medizinische Dokumentationsassistenz 

in Vollzeitbeschäftigung unbefristet zu besetzen.

Sie sind für die Kodierung der stationären Fälle unserer Klinik verantwortlich und prüfen Diagnosen und Prozeduren für deren Abrechnung. Sie bearbeiten Anfragen zur Fallprüfung durch den MDK in Zusammenarbeit mit der Abteilung Medizincontrolling. Für Fallkonferenzen und ggf. für klinische Studien werten Sie Daten aus. Sie übernehmen die Prüfung und Freigabe von Daten aus dem Fachgebiet der Klinik im Rahmen der Qualitätssicherung bei der Erarbeitung periodischer Anpassungen des Qualitätssicherungsverfahrens.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Medizinische Dokumentationsassistenz oder Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Medizinische Dokumentation
  • PC-Kenntnisse (Word, Excel, Orbis)
  • geübter Umgang mit krankenhausspezifischen DV-Lösungen
  • Grundkenntnisse deskriptive Statistik und deren Möglichkeiten der Darstellung
  • umfassendes Verständnis der medizinisch-pflegerischen Terminologie

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Carus Akademie
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützen Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 30.09.2021 unter der Kennziffer NCH0221715 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Birgit Kröhnert unter 0351-458-2753 oder per E-Mail: Birgit.Kroehnert@uniklinikum-dresden.de