Benutzerspezifische Werkzeuge

Medizinisch-technische / Biologisch-technische Assistenz (w/m/d)

Die Core Facility Cellular Imaging (CFCI) ist das Gerätezentrum für Licht- und Elektronenmikroskopie an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der TU Dresden und bietet Serviceleistungen im Bereich der Mikroskopie an. Die Abteilung der Lichtmikroskopie umfasst derzeit 5 Weitfeld-, 2 konfokale Laserscanningmikroskope, sowie ein Spinning Disk System. Darüber hinaus bietet die CFCI Unterstützung bei der Auswertung der Mikroskopiedaten an.

Zum 01.06.2021 ist eine Stelle als

Medizinisch-technische/Biologisch-technische Assistenz (w/m/d)

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Die CFCI bietet Serviceleistungen im Bereich der Analyse medizinisch/biologischer Proben für die Licht- und Elektronenmikroskopie an. Das Aufgabengebiet umfasst hier die verantwortliche und selbständige Durchführung elektronenmikroskopischer Serviceprojekte und die Durchführung von Routinearbeiten. Diese beinhalten die Präparation, die Aufnahme von Probenbildern und deren Auswertung aus verschiedensten Forschungsbereichen. Weiterhin sollen organisatorische und administrative Aufgaben innerhalb des Gerätezentrums übernommen werden.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Technischen Assistenz/MTA/BTA
  • Erfahrung in der Probenpräparation besonders für die Elektronenmikroskopie
  • Erfahrung im Bestellwesen (SAP)
  • Erfahrung mit softwaregestützter Datenanalyse
  • hohes Maß an Motivation und Organisationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • verantwortungsvollen Tätigkeit in der medizinisch/biologischen Forschung
  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Carus Akademie
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 15.04.2021 unter der Kennziffer CFI0221446 zu.