Benutzerspezifische Werkzeuge

IT-Systemadministrator*in

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden steht für erstklassige medizinische Versorgung und deckt das gesamte Spektrum moderner Medizin ab. Mit 26 Fachkliniken, 17 interdisziplinären Zentren und sechs Instituten arbeiten wir eng mit den klinischen und theoretischen Einrichtungen der Medizinischen Fakultät zusammen. Unser Krankenhaus, mit 1.410 Betten und 201 Plätzen für die tagesklinische Behandlung, zählt zu den größten in Sachsen und ist das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

IT-Systemadministrator*in

in Vollzeitbeschäftigung unbefristet zu besetzen.

Unser dynamisches IT-Team sucht Verstärkung für den Aufbau und Betrieb unserer umfangreichen IT-Systemlandschaft, die über 10.000 Arbeitsplätze und entsprechende Peripherie umfasst. Bei uns setzen Sie moderne IT-Service-Management-Tools für Automatisierungslösungen ein und erweitern die Self-Service-Möglichkeiten für unsere Kunden. Ihre Aufgaben reichen von der Installation, Einrichtung und Betreuung von Arbeitsplätzen und IT-Systemen bis hin zur Schulung und Einweisung der Nutzer. Die Mitarbeit in Projekten sowie die Störungsbeseitigung in Zusammenarbeit mit Herstellern und Lieferanten gehören ebenso zu Ihrem Verantwortungsbereich.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium oder Ausbildung im IT-Bereich
  • gute Kenntnisse in Windows und Active Directory
  • Erfahrung im Hardwaresupport für PC-Systeme
  • von Vorteil sind Erfahrungen mit Jira, Confluence, Splunk, Adaxes, Softwareverteilung
  • Kunden- und lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur Erfassung komplexer Zusammenhänge
  • selbstständige Arbeit und eigenverantwortliche Entscheidungsfindung
  • Fähigkeit zu ruhigem und besonnenem Handeln in komplexen Situationen
  • hohe Lern- und Weiterbildungsbereitschaft

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung eigener Ideen in einem innovativen Team
  • flexible Arbeitszeiten zur optimalen Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kinderbetreuung durch Partnerschaften mit Einrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung betrieblicher Präventionsangebote und Fitness im Gesundheitszentrum
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betrieblich unterstützte Altersvorsorge
  • Jobticket für öffentliche Verkehrsmittel in Dresden und Umgebung

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 15.03.2024 unter der Kennziffer ZMI0724202 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Herrn Marco Eulitz unter 0351 458-3828 oder per E-Mail: marco.eulitz@uniklinikum-dresden.de