Benutzerspezifische Werkzeuge

Auszubildende/r Hebamme/ Entbindungspfleger - Beginn 09/2019

Das Universitätsklinikum Dresden zeichnen Spitzenmedizin sowie exzellente Forschung und Lehre aus. Als einer der größten Ausbildungsbetriebe Sachsens bieten wir neben einer großen Ausbildungsvielfalt ein modernes und praxisnahes Ausbildungsspektrum. Unser internes Ausbildungszentrum, die Carus Akademie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, bildet interessante und zukunftsorientierte Gesundheitsfachberufe aus, bei denen Theorie und Praxis perfekt miteinander verbunden werden.

Qualifizierung ist Teil unserer täglichen Aufgabe und eine Investition in die Zukunft!

Ab sofort können Sie sich für eine Ausbildung zur/zum

Hebamme/Entbindungspfleger

bewerben. Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Die Ausbildung zur Hebamme / zum Entbindungspfleger soll insbesondere dazu befähigen, Frauen während der Schwangerschaft, der Geburt und dem Wochenbett Rat zu erteilen und Fürsorge zu gewähren. Sie leiten normale Geburten, müssen mögliche Komplikationen bei einer Geburt rechtzeitig erkennen und adäquat handeln. Sie begleiten den Wochenbettverlauf, versorgen die Neugeborenen und dokumentieren die Befunde.

Detaillierte Informationen sowie ein Video finden Sie in unserem Ausbildungsportal .

Ihr Profil:

  • Realschulabschluss oder gleich- oder höherwertige Schulbildung
  • Hauptschulabschluss zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen zweijährigen Berufsausbildung oder einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung als Krankenpflegehelfer/in
  • gesundheitliche Eignung für den Beruf
  • Persönliche Eignung: Für diesen Beruf sollten Sie ...
    - sich für medizinisch-pflegerische Tätigkeiten interessieren
    - gut mit Menschen umgehen können
    - einfühlsam und belastbar sein
    - sorgfältig, zuverlässig und gewissenhaft arbeiten
    - kommunikations- und teamfähig sein
  • Kenntnisse in der deutschen Sprache auf dem Niveau B2 besitzen - entspricht der vierten Stufe auf der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). (Informationen dazu finden Sie unter https://www.goethe.de/de/spr/kup/prf/prf.html )

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • qualifizierten Ausbildung in einem innovativen Team
  • professionellen Unterstützung durch Praxisanleiter und Mentoren
  • Ausbildungsvergütung laut Haustarifvertrag
  • Erstattung von Familienheimfahrten einmal pro Monat
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopie des (Abschluss)Zeugnisses bzw. letzten Zeugnisses, Nachweise/Beurteilungen aus bisherigen Tätigkeiten und Praktika und eine Kopie des ärztlichen Attests über die gesundheitliche Eignung für den Beruf) senden Sie uns bitte unter Angabe der Kennziffer CAK0118288, vorzugsweise online, um so den Auswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Bewerben Sie sich für den Ausbildungsstart September 2019.