Benutzerspezifische Werkzeuge

Studienarzt/Studienärztin (w/m/d)

Die Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie vereint das gesamte Spektrum der Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie inklusive Pankreastransplantationen. Volle Weiterbildungsermächtigungen für alle genannten Fachgebiete liegen vor. Jährlich werden in unserer Klinik ca. 3.100 Patient*innen stationär behandelt. Die Klinik verfügt über 122 Betten (verteilt auf 5 Stationen), 18 ITS-Betten sowie 8 Operationssäle und ist mit der neusten Medizintechnik ausgestattet. Minimalinvasive Operationstechniken sind in die Behandlungskonzepte integriert. Den Patient*innen wird ein Höchstmaß an fachlicher Kompetenz und Qualität geboten. Durch eigene Forschungsarbeiten und vielfältige Kooperationen fließen neueste Erkenntnisse in die Behandlung ein.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Studienarzt/Studienärztin (w/m/d)

Arzt/Ärztin im Studienzentrum

in Teilzeitbeschäftigung (mind. 20 Stunden pro Woche), befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen.

Im Studienzentrum der VTG sind wir zuständig für die Planung und Durchführung klinischer Studien an der VTG gemäß den gesetzlichen Vorschriften und Richtlinien. Als Studienarzt/Studienärztin sind Sie Teil unseres Teams. Sie identifizieren Patient*innen für Studien, informieren sie und klären sie über die Möglichkeit einer Studienteilnahme auf. Sie erfassen und bewerten Komplikationen im Rahmen der Studien, planen und führen studienbezogene Interventionen durch. In enger Zusammenarbeit mit der Studienassistenz erheben und bewerten Sie Daten im Rahmen von Studienvisiten. Sie unterstützen die Studienleitung bei der Erstellung von Studienprotokollen, Patienteninformationen und Erhebungsbögen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, eigene Ideen für Studien zu entwickeln und umzusetzen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zu einer abwechslungsreichen, verantwortungsvollen Tätigkeit im kollegialen Team des Studienzentrums, das Miteinander und Freude an der Arbeit sind uns wichtig.

Darauf kommt es an:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Approbation als Arzt/Ärztin
  • Interesse an der Betreuung von chirurgisch-klinischen Studien
  • idealerweise Kenntnis der ICH-GCP-Guideline und der gesetzlichen Rahmenbedingungen in der klinischen Forschung, sowie erste Erfahrungen in der Betreuung klinischer Studien
  • Fähigkeit zur Kommunikation und zur Arbeit im Team
  • gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten

Darauf können Sie sich verlassen:

  • Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hochspezialisierten Arbeitsumfeld
  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützten Altersvorsorge
  • berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 17.03.2024 unter der Kennziffer VTG0023110 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Dr. Sandra Korn unter 0351 458-4098 oder per E-Mail: sandra.korn@uniklinikum-dresden.de