Benutzerspezifische Werkzeuge

Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (w/m/d)

Die Poliklinik für Kieferorthopädie ist eine selbständige Einheit der UniversitätszahnMedizin. Sie ist in Forschung, Lehre und durch die kieferorthopädische Behandlung von Zahnfehlstellungen und Bisslageabweichungen bei Kindern und Erwachsenen in das Profil des Universitätsklinikums und der TU Dresden  eingebunden. Durch die ständige Aktualisierung und Weiter- und Fortbildung ist eine medizinische Versorgung auf höchstem Niveau gesichert und es können auch Patienten mit Syndromen und komplexen Erkrankungen wie Spaltfehlbildungen optimal versorgt werden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (w/m/d)

in Teilzeitbeschäftigung zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-Ä).

Das Aufgabenprofil umfasst neben Aufgaben in Lehre, Forschung und Krankenversorgung die interdisziplinäre Zusammenarbeit speziell  mit der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und der Kinderzahnheilkunde. Schwerpunkt der wissenschaftlichen Arbeit ist die Einbindung in laufende Forschungsprojekte.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Zahnmedizin
  • abgeschlossene Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
  • Fachkenntnisse zu neuen Materialien und Methoden in der Kieferorthopädie
  • Fachkenntnisse in experimenteller Laborarbeit
  • Fähigkeit zur verantwortungsbewussten und selbständigen Tätigkeit
  • Mentorentätigkeit für Weiterbildungsassistenten
  • Teilnahme am zahnärztlichen Notdienst
  • Interesse an Lehre und Krankenversorgung im universitären Umfeld
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Freundlichkeit

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Weitergehenden Qualifizierung zur Habilitation
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • berufsorientierten Fortbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
  • Kongressteilnahme

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 31.10.2020 unter der Kennziffer KFO0020245 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Herr Prof. Winfried Harzer unter 0351-458-2718 oder per E-Mail: Winfried.Harzer@uniklinikum-dresden.de