Benutzerspezifische Werkzeuge

Facharzt für Innere Medizin mit wissenschaftlichem Interesse an einem SARS-CoV-2-Forschungsprojekt (w/m/d)

Den Ärzten und Apothekern des Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden steht der Zentralbereich Klinische Infektiologie im Rahmen des klinikumsweiten infektiologischen Konsildienstes, infektiologischer Visiten und internen Fortbildungsveranstaltungen zur Verfügung. Ziel ist es, die klinisch tätigen Ärzte in der Diagnostik und Therapie von Patienten mit Infektionserkrankungen zu unterstützen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Facharzt für Innere Medizin (w/m/d)

mit wissenschaftlichem Interesse an einem SARS-CoV-2-Forschungsprojekt

in Vollzeitbeschäftigung.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehört die Betreuung von Infektionspatienten im Rahmen des infektiologischen Konsiliardienstes und der Infektionsambulanz sowie die Teilnahme an Infektionsvisiten auf Intensiv- und Normalstationen. Des Weiteren arbeiten Sie u.a. zusammen mit dem Fraunhofer Institut und dem Max-Planck-Institut, im Rahmen eines Forschungsprojekts an einem klinischen Monitoring der SARS-CoV-2-Epidemie in Sachsen. Mit Ihrer Hilfe können so geeignete Maßnahmen zur Eindämmung der Epidemie und deren Folgen entwickelt und umgesetzt werden.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Facharztweiterbildung für Innere Medizin
  • besonderes Interesse an infektiologischen Krankheitsbildern
  • aufgeschlossene Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz
  • Engagement und Leistungsbereitschaft

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Weiterbildung mit Zusatzbezeichnung Infektiologie
  • Möglichkeit der Fortbildung zum |A|B|S| Experten im Rahmen der ABS-Fortbildungsinitiative der DGI
  • berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
  • abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten, sehr aufgeschlossenen Team
  • familienfreundliche Arbeitszeiten (Gleitzeitmodell, keine Feiertags-, Wochenend- und Nachtdienste)
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 30.09.2020 unter der Kennziffer KIF0020254 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Dr. Dr. Katja de With unter 0351-458-12581 oder per E-Mail: katja.dewith@uniklinikum-dresden.de