Benutzerspezifische Werkzeuge

Facharzt/Fachärztin für Inneren Medizin (w/m/d)

Das UniversitätsCentrum für Orthopädie, Unfall- und Plastische Chirurgie (OUPC) am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden deckt in Patientenversorgung, Forschung und Lehre das gesamte Spektrum des Faches Orthopädie, Unfall- und Plastische Chirurgie ab. Ein innovatives Strukturmodell wurde geschaffen, in dem ein "Überregionales Traumazentrum" und ein "Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung" durch subspezialisierte Sektionen miteinander vernetzt sind. In diesen Sektionen (Wirbelsäule, Obere Extremität, Becken/Hüfte, Knie, Fuß/OSG) erfolgt die gemeinsame Behandlung von Patienten mit muskuloskelettalen Erkrankungen und Verletzungen. Zusätzlich wurde die Abteilung Plastische, Hand- und ästhetische Chirurgie im OUPC etabliert, die vorhandene Leistungsbereiche der Akutversorgung (mit chirurgischer Notaufnahme und Intensivstation), Kinderorthopädie, Rheumaorthopädie, Tumororthopädie und Sportmedizin (mit Betreuung des Olympiastützpunktes) ergänzt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Fachärztin/Facharzt der Inneren Medizin (w/m/d)

mit Interesse an der Zusatzweiterbildung Geriatrie

in Vollzeitbeschäftigung unbefristet zu besetzen.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit erstellen, koordinieren und überwachen Sie die Behandlungsstrategien und Therapiepläne der geriatrischen Patient*innen unseres Centrums. Vorrangige Beachtung sollte die interdisziplinäre Versorgung der alterstraumatologischen Patient*innen im Rahmen der GBA-Richtlinie zur Versorgung hüftgelenknaher Femurfrakturen finden. Die abgeschlossene Zusatz-Weiterbildung Geriatrie ist erwünscht, jedoch keine Einstellungsvoraussetzung. Es erfolgt eine enge inhaltliche Zusammenarbeit mit dem UniversitätsCentrum für Gesundes Altern (UCGA), was u.a. den Erwerb der Zusatzweiterbildung Geriatrie ermöglicht. Die Weiterbildungsermächtigung umfasst den vollen Umfang von 18 Monaten. Bei Interesse ist die Einbindung in wissenschaftliche Aktivitäten des Themenbereichs geriatrische Orthopädie und Unfallchirurgie/Alterstraumatologie möglich. Die Tätigkeit erfolgt im Regeldienst. Eine Teilnahme am Schichtsystem ist nicht vorgesehen.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Facharztweiterbildung im Fachbereich Innere Medizin
  • hohes Maß an fachlicher Kompetenz in der multimodalen, interdisziplinären und interprofessionellen Betreuung älterer Patient*innen
  • Interesse an der Weiterentwicklung und Koordination der Betreuung geriatrischer Patient*innen sowohl im elektiv- als auch akutchirurgischen Bereich
  • Beratung und Ausbildung der ärztlichen und pflegerischen Kolleg*innen am OUPC
  • möglicherweise Managementerfahrung (Projektmanagement) im Kontext der Planung und Durchführung von Projekten mit Einbindung der entsprechenden Mitarbeiter*innen sowie Kooperationspartner
  • Teamfähigkeit und Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen und Freude an der universitären Lehre

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hochspezialisierten Arbeitsumfeld
  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützten Altersvorsorge
  • berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online unter der Kennziffer OUC0021566 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Ines Hohmuth unter 0351 458 -2613 oder per E-Mail: Ines.Hohmuth@uniklinikum-dresden.de