Personal tools

Facharzt/Fachärztin für HNO-Heilkunde (w/m/d)

Die Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde zeichnet sich durch ein breites operatives Spektrum aus, welches von den klassischen Indikationen bis hin zu aufwendigen navigationsgestützten tumorchirurgischen Eingriffen an der vorderen und lateralen Schädelbasis, den Nasennebenhöhlen und dem Hals reicht. Dazu zählt auch die plastisch-rekonstruktive Chirurgie sowie die Versorgung mit implantierbaren Hörsystemen. Die wissenschaftlichen Forschungsprofile bedienen die Sinnesfunktionen Riechen und Schmecken sowie Hören.

Zum 01.11.2021 ist eine Stelle als

Facharzt/Fachärztin für HNO-Heilkunde (w/m/d)

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.

Wir freuen uns auf engagierte, aufgeschlossene und verantwortungsbewusste ärztliche Kolleginnen und Kollegen, die Freude und Interesse an patientenorientierter Arbeit in einem Universitätsklinikum haben. Zu ihren klinischen Aufgaben zählen die stationäre Behandlung von HNO Patient*innen sowie Einarbeitung in und Übernahme von Spezialsprechstunden. Sie führen eigenverantwortlich Operationen durch und erweitern Ihr operatives Spektrum. Weiterhin unterstützen Sie die Ruf- und Bereitschaftsdienste der Klinik. Bei Interesse ist die Einbindung in wissenschaftliche Aktivitäten der HNO-Klinik möglich. Dies umfasst auch die Unterstützung zur Habilitation. Bei entsprechender Eignung können perspektivisch Leitungsaufgaben übernommen werden.

Ihr Profil:

  • Approbation als Arzt/Ärztin
  • Facharzt/Fachärztin für HNO-Heilkunde
  • umfassende Erfahrung im operativen Bereich
  • fließend Deutsch in Wort und Schrift (mind. Niveau C1)
  • fachlich und menschlich hoch qualifiziert und engagiert
  • Kontaktfreudigkeit und Kollegialität
  • Interesse an Krankenversorgung in einem universitären Umfeld in Kombination mit Forschung und Lehre

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hochspezialisierten Arbeitsumfeld
  • Erwerb der Zusatzbezeichnung "Allergologie" sowie "Plastische Operationen" 
  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützten Altersvorsorge
  • berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 15.10.2021 unter der Kennziffer HNO0021649 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Lydia Mehlhorn-Wappler unter 0351-458-3116.