Benutzerspezifische Werkzeuge

Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (w/m/d)

Die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin (Direktor: Prof. Dr. R. Berner) am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus (UKD) der TU Dresden bietet als Zentrum der Maximalversorgung mit über 130 Betten ein umfassendes Leistungsspektrum in allen Gebieten der Kinder- und Jugendmedizin. Zur Kinderklinik gehört eine große interdisziplinäre Intensivtherapiestation mit 24 Beatmungsplätzen, welche die intensivmedizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit allen Möglichkeiten der Organersatztherapie umfasst. Es besteht eine enge Kooperation mit allen anderen Kliniken und Abteilungen des Universitätsklinikums, in denen Kinder und Jugendliche mitbetreut werden. Das Einzugsgebiet umfasst Ostsachsen und darüber hinaus.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (w/m/d)

zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

in Teilzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen. 

Im Sächsischen Kinderpalliativzentrum versorgen Sie im multiprofessionellen Team Kinder und Jugendliche mit lebenslimitierenden Erkrankungen. Ergänzend zur Arbeit im Sächsischen Kinderpalliativzentrum ist der Einsatz in einem weiteren pädiatrischen Fachbereich der Kinderklinik Ihrer Wahl (z. B. Sozialpädiatrisches Zentrum, Intensivmedizin und Onkologie) mit entsprechender Möglichkeit der Weiterbildung und Erlangung einer Schwerpunktbezeichnung angedacht.

Ihr Profil:

  • Sie sind approbierte*r Ärztin/Arzt mit abgeschlossener Facharztausbildung für Kinder- und Jugendmedizin
  • für Sie stehen die Kinder und ihre Familien im Mittelpunkt Ihres Handelns
  • als Palliativversorger mit hoher fachlicher Expertise möchten Sie den Kindern mit lebenslimitierenden Erkrankungen eine gute Lebensqualität ermöglichen
  • Sie arbeiten gerne im Team und sind überzeugt von einem multiprofessionalen Ansatz
  • Sie bringen Interesse und Offenheit für wissenschaftliche Fragestellungen sowie Spaß an der universitären Lehre mit
  • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Weiterbildung und Erlangung der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin
  • Weiterbildung mit Erlangung eines Schwerpunktes entsprechend Ihrer Wahl eines weiteren pädiatrischen Fachbereichs
  • Lehre und wissenschaftliche Arbeit (klinisch oder experimentell) mit der Möglichkeit der Habilitation
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • eine betriebliche Altersvorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten in unserem Gesundheitszentrum

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 29.02.2024 unter der Kennziffer KIK0024207 zu. Vorabinformationen erhalten Sie von Frau Dr. Renate Bergert telefonisch unter 0351 458-5226 oder per E-Mail unter renate.bergert@uniklinikum-dresden.de