Benutzerspezifische Werkzeuge

Arzt (w/m/d)

Die Klinik-Apotheke versorgt alle Kliniken, Institute und Zentren des Universitätsklinikums Carls Gustav Carus Dresden (UKD) sowie der Medizinischen Fakultät der TU Dresden. Darüber hinaus gibt es Lieferverträge für die Versorgung umliegender Krankenhäuser und Rehabilitationskliniken. Neben modernsten Möglichkeiten zur Herstellung von Arzneimitteln unterstützen wir bei der Durchführung Klinischer Prüfungen und arbeiten mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen sowie externen Kunden zusammen. So verstehen wir uns auch als Zentrum für Forschung und Lehre für pharmazeutische Berufe und erfüllen Lehraufträge an der TU Dresden und der Universität Jena sowie mit verschiedenen Ausbildungseinrichtungen in Dresden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als engagierten

Arzt (w/m/d)

in Teilzeitbeschäftigung (mindestens 20 Wochenstunden). Die Stelle ist zunächst befristet zu besetzen.

Darum geht es: Die Umsetzung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) und die Vermeidung von Medikationsfehlern sind für alle am Medikationsprozess Beteiligten eine Herausforderung, der wir uns am Universitätsklinikum Dresden stellen.  Ein wichtiger Teil der Lösung dieser Aufgabe zielt auf die elektronische Verordnungssoftware (eVerordnung) ab. Diese kann steuernd unterstützend. Genau hier können Sie maßgeblich mitgestalten.

Erarbeiten Sie mit uns gemeinsam in der Klinik-Apotheke multiprofessionell und interdisziplinär mit den Kliniken, Geschäfts- und Zentralbereichen im Rahmen des Projekts eMedikation für das UKD zukunftsweisende Wege für die sichere Anwendung von Arzneimitteln am Patienten. Mit dem Schwerpunkt eVerordnung und AMTS können Sie Ihre Erfahrungen aus der Praxis einbringen, Neues erlernen, Wissen vertiefen und vor allem neue Wege erkunden. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit beraten Sie zur ärztlichen Perspektive für die eVerordnung und AMTS, übernehmen Projektaufgaben im Rahmen der Testung und Pilotierung und legen einen wissenschaftlichen Fokus auch auf selbstgewählte AMTS-Themen.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Approbation als Arzt
  • Interesse an Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie prozessorientiertes Denken
  • Erfahrung in verschiedenen Klinikbereichen vorzugsweise direkt am Universitätsklinikum Dresden
  • Teamfähigkeit sowie selbständige wissenschaftliche Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum in einem dynamischen Team
  • individuelle Gestaltung der Arbeitszeiten ohne Dienste
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Schwerpunkt AMTS
  • Kinderbetreuung durch Partnerschaften mit Einrichtungen in direkter Nähe
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • ein Jobticket für den ÖPNV in Dresden und Umgebung

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?  Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 31.01.2020 unter Angabe der Kennziffer APO0019914. Vorabinformationen erhalten Sie gern von Frau Dr. Winnie Vogt telefonisch unter 0351-458-18882 oder per E-Mail an winnie.vogt@uniklinikum-dresden.de.