Benutzerspezifische Werkzeuge

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe (w/m/d)

Die Universitätsfrauenklinik ist ein durch die deutsche Krebsgesellschaft zertifiziertes Brust- und Gynäkologisches Krebszentrum, zertifizierte Dysplasieeinheit und zertifiziertes Endometriosezentrum Stufe III sowie zertifiziertes MIC-Zentrum. Die Klinik hat große Expertise in minimalinvasiven inklusive roboter-assistierter Operations-Techniken für benigne aber auch maligne Erkrankungen. Wir bieten das gesamte Spektrum unseres Faches einschließlich plastisch-rekonstruktive Eingriffe an. Wir können die volle Weiterbildungsermächtigung in allen 3 Schwerpunkten des Faches anbieten. Sie bildet gemeinsam mit der Kinderklinik ein Perinatalzentrum der höchsten Stufe. Als anerkanntes Krebshilfe- gefördertes Beratungszentrum für familiären Brust- und Eierstockkrebs bestehen sowohl in der Senologie und gynäkologischen Onkologie als auch im Bereich der Reproduktionsmedizin und Pränataldiagnostik Forschungsschwerpunkte.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe (w/m/d)

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen. Eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.

Wir suchen eine überdurchschnittlich engagierte Ärztin / Arzt mit großem Interesse an minimal-invasiver Chirurgie und/oder gynäkologischer operativer Onkologie sowie an der Mitarbeit in unseren klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkten. Über die Facharztausbildung hinaus bieten wir ein umfangreiches Fortbildungsprogramm
an, welches sich an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert, einschließlich der Option einer Schwerpunktausbildung.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Approbation als Arzt/Ärztin
  • abgeschlossene Facharztausbildung
  • hohe Lernbereitschaft
  • überdurchschnittliche Motivation

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem
    hochspezialisierten Arbeitsumfeld
  • der erfolgreiche Abschluss einer Promotion bzw. die Erstellung einer Habilitation wird nachdrücklich unterstützt und gefördert
  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützten Altersvorsorge
  • berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online unter der Kennziffer GYN0019463 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Prof. Dr. med. Pauline Wimberger unter 0351-458-6728 oder per E-Mail: frauenklinik@uniklinikum-dresden.de