Benutzerspezifische Werkzeuge

Arzt in Weiterbildung für den Bereich Urologie (w/m/d)

Die Klinik für Urologie betreut mit insgesamt 84 Betten, davon 12 urologische ITS-Betten, jährlich mehr als 5.500 stationäre Patienten. Schwerpunkte sind die große Tumorchirurgie, rekonstruktive Operationen, Kinderurologie, Nierentransplantation sowie das gesamte Spektrum laparoskopischer und endourologischer Eingriffe. Des Weiteren verfügt unsere Klinik u. a. über einen da Vinci Operationsroboter und über modernste Lasersysteme (Greenlight-/Holmiumlaser) sowie innovative fokale Therapieoptionen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Arzt in Weiterbildung für den Bereich Urologie (w/m/d)

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 60 Monate zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben gehört die medizinische Betreuung der Patienten auf den Stationen, in den OP-Sälen, den Funktionsbereichen (Endoskopie, Sonographie), auf der Intensivstation und in der Poliklinik. Eine Mitwirkung an Forschung und Lehre, wissenschaftlichen Arbeiten und Projekten im eigenen Forschungslabor sowie das Verfassen von Publikationen und die Teilnahme an den DRG-Abrechnungen ist erwünscht.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin
  • Approbation als Arzt/Ärztin
  • Teamfähigkeit, Engagement und Einsatzbereitschaft

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • urologischen Facharztweiterbildung
  • Ausbildung auf dem gesamten urologischen Gebiet einschließlich Endoskopie, offener operativer Eingriffe, Sonographie und Systemtherapie
  • regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen wird gefördert, wir verfügen über die Weiterbildungsermächtigung für urologische Schwerpunktthemen u. a. Andrologie, medikamentöse Tumortherapie und fachspezifische Radiologie
  • Mitarbeit im eigenen urologischen Forschungslabor sowie Kooperationsmöglichkeiten mit dem auf dem Campus gelegenen Forschungsreinrichtungen sowie dem Koordinierungszentrum für Klinische Studien

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 30.06.2019 unter der Kennziffer URO0019611 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Herrn Prof. Dr. med. Christian Thomas unter 0351-458-2447 oder per E-Mail: urologie@uniklinikum-dresden.de