Benutzerspezifische Werkzeuge

Arzt in Weiterbildung für den Bereich Innere Medizin und Angiologie (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden bietet medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau an und deckt das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab. Es vereint 20 Fachkliniken, zehn interdisziplinäre Zentren und vier Institute, die eng mit den klinischen und theoretischen Instituten der Medizinischen Fakultät zusammenarbeiten. Mit 1.295 Betten und 160 Tagesplätzen ist es das größte Krankenhaus der Stadt und zugleich das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen.

Zum 01.04.2019 ist eine Stelle als

Arzt in Weiterbildung für den Bereich Innere Medizin und Angiologie (w/m/d)

oder Facharzt Innere Medizin mit Weiterbildung Angiologie

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 60 Monate zu besetzen.

    Zu Ihren Aufgaben gehört die Betreuung von ambulanten und stationären gefäßmedizinischen Patienten in der angiologischen Ambulanz und der interdisziplinären Gefäßstation einschließlich der vaskulären Funktionsdiagnostik, der konservativen Therapie und perkutaner arterieller und venöser interventioneller Therapien. Weiterhin sind Sie verantwortlich für die konsiliarische Mitbetreuung aller Patienten des Universitätsklinikums mit gefäßmedizinischen Nebendiagnosen. Wir wünschen uns außerdem eine Mitwirkung in der studentischen Lehre und bei klinischen Studien und/oder laborexperimenteller Forschung.

      Ihr Profil:

      • Approbation als Arzt/Ärztin
      • Interesse an der klinischen Weiterentwicklung des Fachgebietes Angiologie und an wissenschaftlichen Fragestellungen
      • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
      • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
      • Spaß an der universitären Lehre
      • Interesse an klinischer und/oder laborexperimenteller Forschung

      Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

      • Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hochspezialisierten Arbeitsumfeld
      • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
      • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
      • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
      • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
      • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützten Altersvorsorge
      • berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere

      Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

      Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

      Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 31.03.2019 unter der Kennziffer MK30019503 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Herrn Prof. Dr. Norbert Weiss unter 0351-458-3659 oder per E-Mail: ugc@uniklinikum-dresden.de