Benutzerspezifische Werkzeuge

Arzt/ Ärztin in Weiterbildung im Fach Kinderchirurgie (w/m/d)

Das Arbeitsgebiet der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie umfaßt die Erkennung, die Behandlung (operativ und konservativ) sowie die Nachsorge von entsprechenden Krankheiten, Fehlbildungen, Tumoren und Verletzungen bei Kindern. Seit 1960 wird durch die kinderchirurgische Klinik an der TU Dresden eine umfassende und zeitgemäße Versorgung der jungen Patient*innen im Raum Dresden und überregional sichergestellt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Arzt/ Ärztin in Weiterbildung im Fach Kinderchirurgie (w/m/d)

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 72 Monate zu besetzen.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir engagierte, aufgeschlossene und verantwortungsbewusste ärztliche Kolleginnen und Kollegen, die Freude und Interesse an patientenorientierter Arbeit in einem Universitätsklinikum haben.
Sie können eine strukturierte und anspruchsvolle Ausbildung in den verschiedenen Gebieten der Kinderchirurgie erwarten. Wir bieten Ihnen die Rotationen innerhalb der stationären Teilbereiche, Notfallversorgung und in der ambulanten Patientenversorgung der angeschlossenen Poliklinik an. Im Rahmen Ihrer Weiterbildung zum/zur Facharzt/Fachärztin für Kinderchirurgie vermitteln wir Ihnen Kenntnisse und Fertigkeiten in der Diagnostik von Erkrankungen, die kinderchirurgischer Behandlung bedürfen, der Indikationsstellung von operativen und konservativen oder systemischen Therapiemöglichkeiten und Behandlungen sowie in apparativen Untersuchungsverfahren. Zusätzlich bilden wir Sie in offen-operativen, minimal-invasiven und endoskopischen Behandlungen unter Einsatz modernster Techniken aus. Eine wissenschaftliche Ausbildung im Rahmen klinischer Studien ist zudem möglich.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Approbation als Arzt/Ärztin
  • fließend Deutsch in Wort und Schrift (mind. Niveau C1)
  • Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • selbstständige gewissenhafte Arbeitsweise und Belastbarkeit
  • Interesse an Krankenversorgung in einem universitären Spitzenzentrum in Kombination mit Forschung und Lehre

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hochspezialisierten Arbeitsumfeld
  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützten Altersvorsorge
  • berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Informationen zur Bewerbung und zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie hier.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online unter der Kennziffer KCH0022298 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Jana Herklotz unter 0351-458-3800 oder per E-Mail: Jana.Herklotz@uniklinikum-dresden.de