Benutzerspezifische Werkzeuge

Geburtshilfe

Geburtshilfe

In unserem Universitäts Kinder- und Frauenzentrum konnten wir 2016 mit 2.668 Geburten an der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe wieder einen Rekord verzeichnen. Diese Meisterleistung zu bewältigen, ist aufgrund der Teamarbeit von Hebammen und Ärzten in der Frauenklinik und der interdisziplinären Zusammenarbeit mit den Beschäftigten der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin möglich.

Solch hohe Geburtenzahlen erfordern von unseren Pflegekräften im Bereich der Geburtshilfe eine hohe Fach- und Sozialkompetenz, Belastbarkeit sowie die Fähigkeit, in jeder Situation einen kühlen Kopf zu bewahren. Diese Eigenschaften sind wichtig, um die täglichen Herausforderungen im Kreißsaal, der Pränatalstation oder der Wochenbettstation zu erfüllen.

Um eine bereichsübergreifende Fach- und Sozialkompetenz zu erhalten, bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit der Rotation innerhalb der einzelnen Bereiche.

Neben einer Rundumbetreuung unserer Patientinnen nebst Angehörigen, sowie der ambulanten und stationären Versorgung gestalten sie auch Serviceangebote wie beispielsweise Hebammen-Sprechstunden, Informationsabende oder eine Geschwisterschule. Zudem gilt unsere Klinik bei Risikoschwangerschaften für viele Schwangere als erster Ansprechpartner in Ostsachsen.

Es ist ihre Berufung, werdende Eltern und Ihre Angehörige bei einer der schönsten Erfahrungen ihres Lebens zu versorgen und zu begleiten, dann bringen Sie Ihr Engagement und ihre Expertise in unser Klinikum ein. Bewerben sie sich initiativ oder direkt auf eine ausgeschriebene Stelle unter unseren Stellenangeboten .