Benutzerspezifische Werkzeuge

Anästhesie und Intensivmedizin

Anästhesie und Intensivmedizin

Zu jedem operativen Eingriff unter Narkose kommen unsere Pflegekräfte im Bereich Intensivpflege und Anästhesie zum Einsatz und betreuen die Patienten während des gesamten Prozesses. Bei jährlich über 28.000 Narkosen in den verschieden OP-Bereichen der einzelnen Kliniken und des Operativen Zentrums sind sie zuständig für die Planung bzw. Assistenz bei der Verabreichung der Narkose, deren Aufrechterhaltung während der OP, sowie die Ausleitung danach.


Auf unseren Intensivstationen und in unseren Intermediate Care Bereichen stehen die Pflegekräfte jeden Tag vor neuen Herausforderungen. Dort werden Patienten mit lebensbedrohlichen Zuständen und Krankheiten aufgenommen. Nicht nur schwere Krankheiten oder Unfälle, sondern auch große und stark eingreifende Operationen führen zur intensivmedizinischen Überwachung, Diagnostik und Therapie.

Ziel ist die Wiederherstellung der völligen Gesundheit oder zumindest das Erreichen eines weitgehend autonomen Zustandes des Patienten. Durch unser breites Behandlungsspektrum werden vielfältige Krankheitsbilder versorgt, was ein umfangreiches Fachwissen sowie eine psychisch starke, reaktionsschnelle und einfühlsame Persönlichkeit voraussetzt. Die hohen Anforderungen werden in einem Team von Pflegekräften gemeistert, welche Hand in Hand mit dem fachärztlichen Personal arbeiten.

Alle Intensivstationen unseres Hauses sind mit der neuesten Beatmungs- und Überwachungstechnik ausgerüstet. So werden z.B. alle Formen der protektiven Beatmung und nichtinvasive Beatmungsverfahren eingesetzt, eine Station kann auch die pumpenlose extrakorporale Membranoxygenierung anbieten.


In Extremsituationen schnell reagieren und das eigene Know-how zielgenau einsetzen – das ist Ihre Arbeitsweise? Dann senden sie uns eine Initiativbewerbung oder eine Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle unter unseren Stellenangeboten zu.