Personal tools

Allgemeinpflege

In der Allgemeinpflege versorgen Pflegefachkräfte unsere Patient*innen auf den verschiedenen Stationen in den konservativen, chirurgischen, onkologischen und psychiatrischen Bereichen. Je nach Fachabteilung verfügen sie über eine Spezialisierung/Fachweiterbildung und arbeiten nach neuesten medizinisch-pflegerischen Erkenntnissen.

Ein Interesse an Qualifizierungsmaßnahmen bzw. Fortbildungen wird vorausgesetzt. Vielfalt, Abwechslung, Flexibilität und Sozialkompetenz prägen den Alltag unserer Pflegenden. So sind unsere motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf jede Situation eingestellt und können diese durch ihr hohes Engagement, ihr breites Fachwissen und ihre Erfahrungen erfolgreich meistern.      

Sie möchten mit uns gemeinsam die Pflege weiter gestalten und stehen neuen Aufgaben offen gegenüber?

Dann bewerben Sie sich direkt online auf eine ausgeschriebene Stelle unter unseren Stellenangeboten.

Konservativer Bereich

Die Mitarbeiter*innen im konservativen Bereich betreuen vorwiegend Patient*innen mit Krankheitsbildern aus dem internistischen Spektrum. Deshalb sind diese Pflegekräfte überwiegend in unserem modernen Diagnostisch-Internistisch-Neurologischem Zentrum (DINZ) eingesetzt. Das DINZ vereint eine Vielzahl medizinischer Fachgebiete unter einem Dach, sodass die interdisziplinäre Zusammenarbeit noch besser und schneller ablaufen kann. Neben dem Zentrum für Innere Medizin und der Klinik und Poliklinik für Urologie befindet sich unter anderem auch die Stroke Unit in diesem Komplex, eine speziell eingerichtete Station für Schlaganfallpatient*innen. Hier übernimmt ein Team aus Spezialisten – ärztlichem Personal, Pflegefachkräften und Therapeut*innen – die ganzheitliche Akutversorgung, Diagnostik und Therapie.

Nicht nur in diesem, sondern auch in anderen konservativen Bereichen werden hohe Anforderungen an das Pflegepersonal gestellt, sodass ein großes Maß an Qualifikation, Motivation und Belastbarkeit vorausgesetzt wird.

Wollen Sie Teil unseres innovativen und engagierten Teams werden?

Dann bewerben Sie sich direkt online auf eine ausgeschriebene Stelle unter unseren Stellenangeboten oder senden Sie uns eine Initiativbewerbung zu.

Chirurgischer Bereich

Das Universitätsklinikum Dresden bietet ein sehr umfangreiches Spektrum an chirurgischen Leistungen, wodurch der Bedarf an spezialisierten Pflegekräften wächst. Das Pflegepersonal im chirurgischen Bereich wird im Chirurgischen Zentrum sowie im UniversitätsCentrum für Orthopädie, Unfall- & Plastische Chirurgie eingesetzt. Zum Chirurgischen Zentrum gehören die Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie, die Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie sowie die Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie.

Ein vielseitiges und qualitativ hochwertiges Behandlungsfeld erfordert eine professionelle, ganzheitliche und individuell an die Bedürfnisse der Patient*innen angepasste Pflegearbeit. Dies setzt voraus, dass unsere Pflegekräfte auf dem neuesten medizinisch-pflegerischen Wissensstand sind und ein hohes Maß an Empathie besitzen. Hierbei werden sie durch verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich direkt online auf eine ausgeschriebene Stelle unter unseren Stellenangeboten oder senden Sie uns eine Initiativbewerbung zu.

Onkologischer Bereich

Die Diagnose und Behandlung von Krebserkrankungen erfordern heute eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit sämtlicher medizinischer Fachrichtungen. Am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) ist solch eine umfassende und fachübergreifende Betreuung von Tumorpatient*innen möglich. Es ist zudem mit den modernsten technischen Möglichkeiten ausgestattet, die für die Diagnostik und Behandlung aller Tumorarten benötigt werden.

Auf onkologischen Stationen und im onkologisch tagesklinischen Bereich werden hohe Anforderungen an die Pflegekräfte gestellt. Erkrankungen wie beispielsweise Leukämie, Lymphom, Multiples Myelom oder Sarkom erfordern bei der Pflege der Patient*innen ausgeprägte soziale Kompetenzen. Zudem ist ebenso ein hohes fachliches Know-how bei der Versorgung immunsupprimierter Patient*innen, bei der Verabreichung von Hochdosis-Chemotherapeutika, bei der Assistenz von Pleura- und Aszitespunktionen oder der Mitwirkung und Nachbereitung der Stammzell- bzw. Knochenmarktransplantation erforderlich. Darüber hinaus liegen die Schwerpunkte der pflegerischen Tätigkeit in der Versorgung von zentralen Venenkathetern, der umfangreichen Infusionstherapie sowie der Einhaltung strengster Hygienerichtlinien. 

Auf der Palliativstation werden Patient*innen mit einer fortgeschrittenen, unheilbaren Erkrankung, deren medizinische und psychosoziale Situation eine intensivere Begleitung notwendig macht, betreut. Hier legen wir Wert auf eine besonders einfühlsame Betreuung der Patient*innen, um ihnen ein Stück Lebensqualität zurückzugeben. Schwerpunkte der pflegerischen Tätigkeiten liegen auf der Symptomkontrolle sowie der Linderung körperlicher oder psychischer Symptome wie Schmerzen, Atemnot, Übelkeit, Verwirrtheit und Angst. Zudem sind die Begleitung der Patient*innen und der Angehörigen auf psychischer, spiritueller und menschlicher Ebene von besonderer Bedeutung.

Bereichern Sie unser onkologisches Pflegeteam!

Bewerben Sie sich direkt online auf eine ausgeschriebene Stelle unter unseren Stellenangeboten oder senden Sie uns eine Initiativbewerbung zu.

Psychiatrischer Bereich

Unsere Pflegekräfte, teilweise mit der Zusatzqualifikation zum/zur Fachgesundheits- und Krankenpfleger*in für allgemeine Psychiatrie sind am Zentrum für Seelische Gesundheit beschäftigt, wozu unter anderem die Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie sowie die Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik gehören.

Ein umfangreiches Therapie- und Behandlungsspektrum von der klassischen Psychotherapie über Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit, Depressionen, Essstörungen, Krisenintervention bis hin zur Persönlichkeitsstörung stellt auch hier besondere Anforderungen an unser Fachpersonal. Mit verschiedenen therapeutischen Ansätzen werden psychische Störungen und schwierige seelische Situationen der Patient*innen kreativ und innovativ geheilt oder bewältigt.

Die Entstehung einer wechselseitigen und wertschätzenden Beziehung zwischen Patient*in und Pflegekraft stellt dabei eine besondere Herausforderung dar.

Möchten Sie mit Herz und Leidenschaft unsere psychiatrischen Patient*innen betreuen?

Dann bewerben Sie sich direkt auf eine ausgeschriebene Stelle unter unseren Stellenangeboten oder senden Sie uns eine Initiativbewerbung zu.