Benutzerspezifische Werkzeuge

Sachkundelehrgang Endoskop-Familie 3

Sachkundelehrgang Endoskop-Familie 3

Kursstart: 07.04.2022
Foto_Chreste_Fechler_UKD

Kursleitung

Chreste Fechler, M.A.

Medizinpädagogin

Telefon: 0351 458-5162

E-Mail:



Struktur

ZIEL DER WEITERBILDUNG

Der Sachkundelehrgang Endoskop-Familie 3 (EF 3) dient dem Erwerb der Sachkenntnis gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) für die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen der EF 3 und/oder TEE-Sonden in einer Arztpraxis oder in Endoskopieeinheiten der Einrichtungen des Gesundheitswesens.

GRUNDLAGE DER WEITERBILDUNG

Der Kurs entspricht den Anforderungen der European Society for Hospital Sterile Supply, Sektion Deutschland und wird nach den Richtliniender DGSV® e.V. durchgeführt. Der Erwerb der aktuellen Kenntnis erfolgt gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in Verbindung mit der Anlage 6 der Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert-Koch-Institut (RKI) und des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zu den "Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten", veröffentlicht im Gesundheitsblatt 55 (2012):1244-1310.

GLIEDERUNG DER WEITERBILDUNG

Der Sachkundelehrgang Endoskopfamilie 3 gliedert sich in Module und umfasst 16 Stunden.

Die Weiterbildung schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab.

ABSCHLUSS DER WEITERBILDUNG

  • Sachkundelehrgang Endoskopfamilie 3: Zertifikat DGSV® e.V.* 

* Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V.

 

Inhalte

SACHKUNDELEHRGANG ENDOSKOP-FAMILIE 3

Modul 1   Einführung

Modul 2   Grundlagen der Epidemiologie und Mikrobiologie

Modul 3   Grundlagen der Hygiene

Modul 4   Aufbau und Schadensprävention von flexiblen Endoskopen und Zubehör

Modul 5   Reinigung und Desinfektion von flexiblen Endoskopen

Modul 6   Gesetzliche und normative Grundlagen für die Medizinprodukteaufbereitung

Modul 7   Verpackung, Transport, Lagerung

Modul 8   Anforderungen an den Arbeitsschutz

Modul 9   Anforderungen an die Aufbereitungsräume

Modul 10  Qualitätsmanagement

Modul 11  Kenntnisprüfung

 

Organisation

KURSLEITUNG

Chreste Fechler, M.A.
Medizinpädagogin
Carus Akademie am Universitätsklinikum
Carl Gustav Carus Dresden
Telefon: 0351 458-5162
E-Mail:

WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG

Prof. Dr. rer. nat. et rer. medic. habil. Lutz Jatzwauk
Zentralbereich Krankenhaushygiene/Umweltschutz
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

FACHLICHE LEITUNG

Sabine Garn
Leiterin ZSVA
Zentralbereich Krankenhaushygiene/Umweltschutz
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

SACHKUNDELEHRGANG ENDOSKOP-FAMILIE 3

Unterricht:

16 Stunden

Ablauf:

berufsbegleitend, modular

Kursgebühr:*

250,00 € EUR zzgl. 30,00 € Prüfungsgebühr 

Prüfung:

schriftlich

Termine:**

07.04., 08.04.2022

08.04.2022 (Prüfung)

AUSBLICK**

nächster Kursbeginn: wird noch bekannt gegeben

*Änderungen vorbehalten

**es gelten die Ferienregelungen des Freistaates Sachsen

Bewerbung

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN 

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem der nachfolgend genannten Medizinalfachberufe oder
    DGSV® e.V.*-Zertifikat des Fachkundelehrganges I

- Medizinische/zahnmedizinische Fachangestellte

- Medizinische Assistenten

- Gesundheits- und Krankenpflegeberufe

- Hebammen und Entbindungspfleger

- Altenpflegeberufe

  • praktische Erfahrung in der Aufbereitung von Endoskopen sind empfehlenswert
  • Technische Voraussetzungen sind eine aktuelle Telefonnummer sowie eine eigene personenbezogene
    E-Mail-Adresse

  

DER BEWERBUNG SIND BEIZUFÜGEN

  • Anmeldebogen für Weiterbildung
  • Delegierung der Einrichtung und Erklärung der Kostenübernahme
  • Kopie des Abschlusszeugnisses im Ausbildungsberuf
  • Kopie der Berufserlaubnis

IHRE BEWERBUNG RICHTEN SIE BITTE AN

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
an der TU Dresden AöR
Carus Akademie
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Fax: 0351 458-5761
E-Mail:

ANMELDESCHLUSS

Sachkundelehrgang Endoskop-Familie 3: 31.12.2021 (danach auf Anfrage)

 

* Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V.

 

Downloads

Zusammengefasste Informationen zu diesem Kurs finden Sie demnächst hier in unserem Flyer.