Benutzerspezifische Werkzeuge

KIF - Krebs im Focus - Veranstaltungsreihe

Wann
20.06.2018 von 17:30 bis 20:00
Kontaktname
Yvonne Schidlek
Contact Email
Kontakt Telefon
0351 - 458 4408
Termin zum Kalender hinzufügen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Fortschritte in der Diagnostik, neuere therapeutische Techniken, neue Medikamente haben die Tumortherapie in den letzten Jahren weiter verbessert. Die Kombination dieser Verfahren in multimodalen Therapieansätzen war häufig erfolgreicher, hat die Behandlung aber auch komplexer gemacht.
Das Universitäts KrebsCentrum Dresden hat sich der Koordinierung der verschiedenen Behandlungsansätze verschrieben. Hierzu gehört die intensive Kooperation in unserer Einrichtung, aber genauso die Vernetzung mit allen anderen an der Behandlung beteiligten Partnern.
Wir möchten Sie daher zu einem Erfahrungsaustausch einladen. Der medizinische Fortschritt in der Krebstherapie führt dazu, dass Patienten in jedem Alter und deren Angehörige neue Belastungen in ihrer Lebensgestaltung bewältigen müssen und auch das medizinische Personal mit besonders herausfordernden Themen konfrontiert werden. Die geplante Veranstaltung ist daher ausschließlich dem Fachgebiet „Psychoonkologie“ gewidmet.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen.

Prof. Dr. Martin Bornhäuser
Direktor UCC

Dipl.-Psych. Beate Hornemann
Leitung Psychoonkologie

Programm ab 17.30 Uhr

  • Einführung und Moderation
    Beate Hornemann
  • Krebs und Schwangerschaft aus psychoonkologischer Sicht
    Cornelia Schiebe, Psychologische Psychotherapeutin und Psychoonkologin am Städtischen Klinikum Dresden
  • Gehirn und Emotionalität – nach neuroonkologischer Therapie
    Henning Schmitz-Peiffer, Klinischer Neuropsychologe und Psychologischer Psychotherapeut, Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie am UKD
  • Cannabis, Methadon & Co. – Hoffnung in der Krebstherapie?
    Ulrich Schuler, Direktor Universitäts PalliativCentrum UPC Dresden
  • Suizidalität und Suizid bei schwerkranken Patienten
    Ute Lewitzka, OÄ und Leiterin der AG Suizidforschung, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am UKD

Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem Imbiss eingeladen.
Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der Sächsischen Landesärztekammer beantragt.
Wir bitten um Anmeldung bis 18. Juni 2018 unter