Benutzerspezifische Werkzeuge

Tag der Krebsselbsthilfe und Patiententag

Tag der Krebsselbsthilfe und Patiententag

„Der richtige Weg durch den Informationsdschungel“ – er ist manchmal gar nicht so leicht zu finden. Eine Fülle von Informationsangeboten zu Krebs erwartet uns „offline“ und „online“. Wie man sich besser zurechtfinden kann, welche Quellen vertrauenswürdig sind und an wen man sich wenden kann, wenn Informationen unklar sind, erklären Ihnen unsere Referenten an diesem Nachmittag.
Wann
06.02.2018 von 13:30 bis 16:00
Hörsaal Haus 19
Hörsaal Haus 19
Kontaktname
Yvonne Schidlek
Contact Email
Kontakt Telefon
0351 458-4408
Termin zum Kalender hinzufügen

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Universitäts KrebsCentrum (UCC) Dresden lädt Sie ganz herzlich zum Tag der Krebsselbsthilfe und Patiententag ein.
„Der richtige Weg durch den Informationsdschungel“ – er ist manchmal gar nicht so leicht zu finden. Eine Fülle von Informationsangeboten zu Krebs erwartet uns „offline“ und „online“. Wie man sich besser zurechtfinden kann, welche Quellen vertrauenswürdig sind und an wen man sich wenden kann, wenn Informationen unklar sind, erklären Ihnen unsere Referenten an diesem Nachmittag.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme sowie interessante Diskussionen.

Programm:

Begrüßung und Neues aus dem Universitäts Kreb sCentrum Dresden (UCC)

Beate Hornemann, Leitende Psychoonkologin, UCC

Hilfreiche Informationen oder Gefahr aus dem Internet?

Ulrich Schuler, Direktor Universitäts PalliativCentrum, Universitätsklinikum Dresden

Fragen zu Krebs? Der Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums

Team des Krebsinformationsdienstes Dresden

„Was hab‘ ich?“ - wie man medizinische Befunde verständlich übersetzen kann

„Was hab‘ ich“- Team Dresden

Vorstellung der teilnehmenden Selbsthilfegruppen

Austausch am Buffet

WIR BITTEN UM ANMELDUNG BIS 30. JANUAR 2018 UNTER YVONNE.SCHIDLEK@UNIKLINIKUM-DRESDEN.DE ODER 0351  458-4408