Personal tools

Lehrveranstaltungen

  • Den Studierenden wird erstmalig an deutschen Hochschulen ein integrierter Spezialkurs Endodontologie unter Einsatz des Dentalmikroskops angeboten.
  • Lehrkonzept "Dreisprung": Phantomkopf - Simulationseinheit - Behandlungseinheit
  • In den klinischen Kursen wird das CAD/CAM-Verfahren CEREC zur Füllungstherapie mit Vollkeramik angewandt.
  • Integration der Lehrgebiete Kariologie und Endodontologie in den Interdisziplinären Kurs der Studenten des 5.Studienjahres mit dem Ziel der synoptischen Vermittlung von Diagnostik, Prävention und Therapie oraler Erkrankungen
  • Problemorientierte Vermittlung von Lehranteilen der Kariologie und Endodontologie in Tutorien im Rahmen des problemorientierten Lernens (POL)
SemesterVeranstaltungInhaltDauer
1.SemesterVorlesungEinführung in die Kariologie
und Endodontologie
2 h
2.SemesterVorlesungKariestherapie2 h
 VorlesungErkrankungen des Zahnhalteapparates:
diagnostische und therapeutische Beispiele
2 h
6.SemesterKursPhantomkurs Zahnerhaltungskunde

11 SWS = 165 h
 VorlesungEinführung in den Phantomkurs
    * Amalgamfüllung
    * Kompositfüllung
    * Ionomere, Kompomere
    * Metallgussfüllung
    * Endodontie
          o Grundlagen
          o Vitalerhaltung
          o Wurzelkanalbehandlung
2 SWS = 30 h
 VorlesungKariologie und Endodontologie
* Struktur- und molekularbiologische
  Grundlagen
* Mikroökologische Grundlagen
* Epidemiologie und Ätiologie der Karies
* Kariesprophylaxe beim Erwachsenen
* Pulpitisdiagnostik
* Diagnostik der Parodontitis apicalis
* Chronisches
       Zahnhartsubstanztrauma
2 SWS = 30 h
7.SemesterKursZahnerhaltungskunde 111 SWS = 165 h
 SeminarPoliklinik der Zahnerhaltungskunde1 SWS = 15 h
9.SemesterKursZahnerhaltungskunde 29 SWS = 135 h