Benutzerspezifische Werkzeuge

Zweitmeinung


Sie haben die Empfehlung für oder gegen eine chirurgische Vorgehensweise bei Ihrem Krankheitsbild erhalten und wünschen nun eine Zweitmeinung unserer Universitätsklinik. Insbesondere auf dem Gebiet der Tumorerkrankungen und deren Rezidive (Wiederauftreten des Krebsleidens) haben wir eine ausgewiesene Expertise, die sich unter anderem im aktuellen Focus-Ranking widerspiegelt. Die Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie (VTG) der Universität Dresden ist als beste Klinik Ostdeutschlands auf dem Gebiet der Behandlung von Darmkrebs ausgezeichnet worden.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wir begutachten und erläutern Ihre medizinischen Befunde und ergänzen diese gegebenenfalls durch weiterführende Diagnostik. Abschließend erstellen wir Ihnen unser therapeutisches Konzept als empfohlene Zweitmeinung.

Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin in einer unserer Spezialsprechstunden.

Wenn Sie nicht nach Dresden kommen können oder eine weite Anfahrt haben, können Sie uns Ihre Unterlagen zunächst auch zusenden. Falls eine Computertomographie (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT, Kernspinn) vorliegt, bitten wir die Bilder als CD mitzuschicken.

Anschrift:
Zentrales Patientenmanagement
Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie (VTG)
Haus 59

Universitätsklinik Carl Gustav Carus der TU Dresden
Fetscherstr. 74
01307 Dresden