Benutzerspezifische Werkzeuge

Stationen


Unsere Chirurgische Klinik (Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie (VTG) der Universität Dresden) verfügt über vier Stationen, auf welchen Sie vor und nach einer Operation bestens betreut werden. Nach größeren operativen Eingriffen erfolgt die postoperative Behandlung zunächst auf unserer chirurgischen Intensivstation.

Sollten Sie zum ersten Mal auf unseren Stationen behandelt werden oder das erste Mal stationär in einem Krankenhaus sein, haben Sie mit Sicherheit viele Fragen und Ängste. Es ist unser größtes Anliegen, dass Sie sich während Ihres Klinikaufenthaltes bei uns wohl fühlen. Unser ärztliches und pflegerisches Personal wird aus diesem Grund sehr bemüht sein, Ihren Aufenthalt in unserer Klinik so angenehm wie möglich zu gestalten und auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden einzelnen Patienten einzugehen.

Unsere vier Normalstationen haben zwischen 8 und 28 Betten. Gerne werden Sie in einem modern gestalteten Zwei-Bett-Zimmern mit integrierten Dusch- und Toilettenräumen untergebracht.

All unsere Patientenzimmer sind nach modernsten medizintechnischen Standards und behindertengerecht eingerichtet. In allen Zimmern finden Sie ein Telefon und einen Fernseher direkt an Ihrem Bett.

Auf allen Stationen gibt es eine Patientenküche in der rund um die Uhr kalte und heiße Getränke als auch neben den drei Hauptmahlzeiten kleinere Mahlzeiten bestellt werden können.
Sie werden während Ihres stationären Aufenthalts 24 Stunden täglich von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Pflegedienstes betreut, die rund um die Uhr für Ihre Pflege als auch Ihre Sorgen und Wünsche zuständig sind.

Um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, gibt es auf unseren Normalstationen keine starren Besuchszeiten. Selbstverständlich können Sie über den gesamten Nachmittag Besuch von Verwandten und Freunden erhalten; sollte Ihr Besuch aus persönlichen Gründen nur am Vormittag oder spät abends Zeit haben, sollte dies mit dem Pflegepersonal abgesprochen werden. Auf jeder Station gibt es zudem einen eigens für Besucher eingerichteten Besucherraum, in dem Sie in gemütlicher Atmosphäre mit Ihrem Besuch ungestört sein können.

Um Ihnen einen Einblick in den Stationsalltag mit all seinen Abläufen zu geben, haben wir für Sie einen Leitfaden erstellt.

Wie bereits erwähnt wurde, werden Patienten nach großen operativen Eingriffen im Regelfall auf unserer chirurgischen Intensivstation betreut, bis eine Verlegung auf einer der Normalstationen möglich ist.

Unsere chirurgische Intensivstation besteht aus 18 Betten, die alle mit den modernsten medizintechnischen Geräten ausgestattet sind. So ist an allen 18 Intensivbetten eine künstliche Beatmung und kontinuierliche Herz-Kreislauf-Überwachung gesichert. Ihre medizinische Betreuung ist durch einen Intensivarzt und einen Intensivoberarzt gewährleistet, die 24 Stunden pro Tag auf der Station anzutreffen sind. Ihre Pflege erfolgt durch speziell ausgebildete Pflegefachkräfte.


Unsere Klinik ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und verfügt über die modernste Ausstattung und hervorragendes ärztliches und pflegerisches Personal.

Trotz unserer hoch entwickelten medizinischen Standards vergessen wir niemals, dass wir Sie primär als Menschen kennenlernen und behandeln.

Sie befinden sich aufgrund Ihrer Erkrankung oder Ihrer Verletzungen in einer einzigartigen und schweren persönlichen Lebenssitutation. Wir wissen, dass Ihnen diese Situation Angst macht und Sie Fragen haben; bitte zögern Sie nicht sich mit Ihren Fragen, Ängsten und Sorgen jederzeit an unsere Ärzte und Pflegekräfte zu wenden. Wir sind höchst bemüht Ihnen zu helfen und Ihre Fragen allzeit zu beantworten.

Unsere Stationen:

  • VTG-S1

Fachgebiet: Viszeral- und Thoraxchirurgie
Haus 59, 4. Etage

Stationsleitung: Frau Gritta Jahn
Telefon: 0351-458-2786

  • VTG-S2

Fachgebiet: Gefäßchirurgie
Haus 59, 4. Etage

Stationsleitung: Frau Anke Ringel
Telefon: 0351-458-2830

  • VTG-S3

Fachgebiet: Viszeral- und Thoraxchirurgie
Haus 59, 3. Etage

Stationsleitung: Frau Angela Bonsdorf
Telefon: 0351-458-2792

  • VTG-S5

Fachgebiet: Viszeral- und Thoraxchirurgie
Haus 59, 3. Etage

Stationsleitung: Frau Angela Bonsdorf
Telefon: 0351-458-6948

  • ZCH-ITS (Intensivstation)

Haus 59, 1. Etage

Stationsleitung: Frau Sigrid Jost
Telefon: 0351-458-2989