Benutzerspezifische Werkzeuge

MUDr. David Klenk

Akademischer und beruflicher Werdegang:

  • 01/2020 - heute Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum CGC Dresden,(OA)
  • 03/2017 – 12/2019 Gefäßchirurgie HBK Zwickau,(OA)
  • 09/2016 – 02/2017 Klinik für Gefäß- und Thoraxchirurgie, Zentralklinikum Suhl,(OA)
  • 04/2015 – 08/2016 Klinik für Allgemeine, Gefäß und Viszerale Chirurgie KH Greiz,(OA)
  • 04/2012 – 03/2015 Thorax-,Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie Klinikum Chemnitz,(FA)
  • 08/2008 – 03/2012 Allgemein-,Thorax und Gefäßchirurgie Klinikum Plauen,(AA,FA)
  • 06/2007 – 11/2007 Chirurgische Intensivstation, Universitätsklinikum CGC Dresden,(AA)
  • 05/2005 – 06/2005 Orthopädische Klinik in Hoyerswerda,(AA)
  • 01/2004 – 07/2008 Chirurgisch-Traumatologische Klinik in Sebnitz, BRD,(AA)
  • 10/2003 – 12/2003 Orthopädische Klinik in Leitmeritz, CZ,(AA)
  • 18.7.2003 Promotion
  • 1997-2003 Medizinische Fakultät Pilzen
  • 2001-2002 Ludwig-Maximilians-Universität München, Stipendiumaufenthalt (orthopädische Klinik – Klinikum Großhadern)

Fachliche Bezeichnungen:

  • Seit 12/2014: Endovaskulärer Chirurg (DGG)                   
  • Seit 10/2013:  Facharzt für Gefäßchirurgie                          
  • Seit 09/2009: Facharzt für Allgemeinchirurgie                   
  • Seit 06/2008: Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Seit 11/2015: Fachkunde Strahlenschutz (Interventionen am Gefäßsystem)           

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG)
  • European Society for Vascular Surgery (ESVS)
  • Deutschen Gesellschaft für Phlebologie (DGP)
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)