Benutzerspezifische Werkzeuge

Dr. med. Annika Stange


Akademischer und beruflicher Werdegang

  • Seit 2014  Fachärztin an der Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der TU Dresden
  • 2011-2013  Funktionsoberärztin in der Abteilung für Medizinische Onkologie am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg, Universitätsklinikum Heidelberg
  • 2009-2011  Assistenzärztin (Arts assistent in opleiding Interne Geneeskunde) in der Abteilung für Innere Medizin, Meander Medisch Centrum, Amersfoort, Niederlande
  • 2008 Promotion (Dr. med.) in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf: Untersuchung möglicher immunologischer Zielstrukturen für eine adjuvante Therapie des operablen Plattenepithelkarzinoms des Ösophagus
  • 2006-2009  Assistenzärztin in der Abteilung für Medizinische Onkologie am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg, Universitätsklinikum Heidelberg
  • 2006  Assistenzärztin in der Abteilung für Hämatologie und internistische Onkologie, AK Altona, Hamburg
  • 2005  Assistenzärztin in der Abteilung für Endokrinologie und Diabetologie, AK Barmbek, Hamburg
  • 2005  Approbation als Ärztin
  • 1998-2005  Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg


Klinische und wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Tumoren des oberen GI-Trakts


Wissenschaftliche Publikationen


Mitgliedschaften in Fachgesellschaften/Gremien

  • American Society of Clinical Oncology (ASCO)
  • Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie (AIO)
  • Berufsverband Deutscher Internisten e.V. (BDI)
  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V. (DGHO)
  • Deutsche Krebsgesellschaft e.V. (DKG)