Benutzerspezifische Werkzeuge

Musikworkshop  – „Bewegung und Entspannung“ Mai & September  2018
27. September 2018

Musikworkshop – „Bewegung und Entspannung“ Mai & September 2018

12 CI- TeilnehmerInnen unterschiedlicher Hörvoraussetzungen nahmen an einer tänzerischen Reise durch Europa teil. Eine musikalische Reise gemeinsamer Bewegung, des Vertrauens und der Begegnung auf Augenhöhe.

Wie klinge ich und wie klingst du? Die Klangerzeugung mit dem eigenen Körperinstrument war der nonverbale Auftakt des Musiktages. Musik bewegt, beschwingt und beruhigt. Livemusik aus Finnland, Polen oder Österreich brachte auch die letzten zwei linken Füße zum Glühen. Diese konnten sich durch märchenhafte Klänge der Moldau und eines „Herbsttages“ wieder abkühlen und entspannen.

Die CI Ohren  bekamen neben einer vielfältigen Klangwelt und wiederkehrenden Harmonien, auch die lachenden Teilnehmerstimmen zu hören. Zudem boten kleine Kaffeepausen Zeit und Raum für Austausch untereinander.

Am Ende des Tages tänzelten die Teilnehmer mit neuen Melodien im Ohr und in fröhlichem Rhythmus nach Haus.

Unsere Patienten gaben uns folgendes Feedback:

Mir hat gefallen…

-         „Entspannung mit und Bewegung nach Musik“  „Klanggeschichte“

-         „Miteinander zu lernen“  „lehrreich“   „Gruppendynamik“

-         „Das gemeinsame Tanzen“ „die Tänze“

-         „Zusammenarbeit mit Therapeuten und Teilnehmern“

-         „Fröhlichkeit“  „ sehr einfühlsam - tolles Team“

-         „Wechsel zwischen Entspannung und Anstrengung“

-         „Strukturierung und Vielfalt des ganzen Tages – er verging wie im Fluge“

-          „Für mich herauszufinden, dass die Entscheidung zum 2. CI richtig ist“

Text: Maria Kirschstein