Personal tools

QM / Zertifizierung

Für eine fortlaufende Qualitätssicherung nimmt das Labor regelmäßig an Ringversuchen und Zertifizierungen teil.:
  • "IDH1/IDH2 Mutationstestung in Gliomae" - seit 2019
  • "MLH1 Methylierung"- seit 2019
  • "ROS-Translokation/Fusion" - seit 2019
  • "IG Clonaltity Testing in Suspected Lymphoproliferations/Lymphoma" - seit 2018
  • "T790M- Mutationsanalyse im Gewebe und im Blut"- regelmäßig seit 2017
  • „HPV-PCR“ - regelmäßig seit 2016
  • „GIST Mutationsanalyse“ - regelmäßig seit 2015
  • „BRCA 1/2 Mutationstestung“ - regelmäßig seit 2015
  • „HER-2/neu ISH, Mammakarzinom“ - regelmäßig seit 2012
  • MSI „Mikrosatelliten-Instabilität (PCR)“ - regelmäßig seit 2012
  • "EGFR- Mutationstestung beim NSCLC“ - regelmäßig seit 2011
  • „Nachweis von ALK-Fusionen/Inversionen/Alterationen bei NSCLC“ - regelmäßig seit 2011
  • „BRAF- Mutationstest“ (BRAF V600 Mutation) - regelmäßig seit 2011
  • „Molekularpathologischer RAS Mutationstest beim Kolonkarzinom“ - regelmäßig seit 2008