Benutzerspezifische Werkzeuge

Gonarthrose – Was tun bei Knieschmerzen?

Patienteninformationsveranstaltung
Wann
10.05.2019 von 16:00 bis 18:00
Hörsaal des UniversitätsCentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie (OUC) - Haus 29
Hörsaal des UniversitätsCentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie (OUC) - Haus 29
Termin zum Kalender hinzufügen

gonarthrose.jpg Liebe Patientinnen und Patienten,
die Gonarthrose – die Abnutzung des Gelenkknorpels im Knie – ist eine der häufigsten Erkrankungen des Bewegungs­apparats. Jede zweite Frau und jeder dritte Mann sind im Laufe des Lebens davon betroffen, Tendenz steigend. Viele der angebotenen Therapien sind umstritten. Deshalb können nur umfassende und sachliche Informationen für mehr Klarheit sorgen. Deshalb laden wir Sie herzlich zu einer Infor­mationsveranstaltung zu diesem häufigen Problem ein.

Prof. Dr. med. Jörg Lützner
Leiter des EndoProthetikZentrums am UniversitätsCentrum
für Orthopädie und Unfallchirurgie

Themen

  • Gonarthrose – Häufigkeit und Versorgungssituation
  • konservative Therapie
  • Physiotherapie
  • Möglichkeiten der Versorgung mit Orthesen
  • Möglichkeiten der operativen Therapie

Die Veranstaltung ist kostenfrei; eine Anmeldung ist nicht notwendig.