Benutzerspezifische Werkzeuge

Erwärmung/Mobilisation

Erwärmung/Mobilisation

Ein- und Auswärtsdrehen der gestreckten Beine

Führen Sie die Übung eine Minute lang durch.

  • Rückenlage, die Beine leicht gegrätscht, die Arme liegen neben dem Körper.
  • Drehen Sie beide Beine auf der Unterlage nach innen und außen.

TIPP: Ist das flache Liegen unangenehm, legen Sie ein zusammengefaltetes Handtuch unter die Lendenwirbelsäule.

Ein- und Auswärtsdrehen der gestreckten Beine


Hüftarthrose Grundprogramm Ein- und Auswärtsdrehen der gestreckten Beine

Erwärmung/Mobilisation Hüftbeugung und Hüftstreckung

Führen Sie die Übung eine Minute lang durch.

  • Rückenlage, die Arme liegen neben dem Körper.
  • Beugen Sie das linke Bein so weit wie möglich in der Hüfte an, dann legen Sie es wieder ab.
  • Das rechte Bein bleibt gerade auf der Unterlage liegen.
  • Diese Bewegung führen Sie wechselseitig durch.


Übungserleichterung:
Ziehen Sie die Ferse auf dem Boden entlang bis zum Gesäß.

Tipp: Ist das flache Liegen unangenehm, legen Sie ein
zusammengefaltetes Handtuch unter die Lendenwirbelsäule.

Hüftbeugung und Hüftstreckung

Video

Erwärmung/Mobilisation Wechselseitiges Rausschieben der Füße

Führen Sie die Übung eine Minute lang durch.

  • Rückenlage, mit den Händen am Becken können Sie die Bewegung nachvollziehen.
  • Beide Füße hochziehen und das rechte Bein auf der Unterlage in die Weite schieben.
  • Dabei geht das linke Knie in eine leichte Beugung und das Becken bewegt sich mit.
  • Diese Bewegung führen Sie wechselseitig durch.

Tipp: Ist das flache Liegen unangenehm, legen Sie ein zusammengefaltetes Handtuch unter die Lendenwirbelsäule.

Wechselseitiges Rausschieben der Füße

Video