Benutzerspezifische Werkzeuge

Herbsttagung des Vereins für Hirn-Aneurysma-Erkrankte 2018

Wann
22.09.2018 von 13:30 bis 16:30
Hörsaal im Haus 21 (Kinder- und Frauenklinik)
Hörsaal im Haus 21 (Kinder- und Frauenklinik)
Kontaktname
Claudia Wojcieckowski
Contact Email
Kontakt Telefon
0351-458-18472
Termin zum Kalender hinzufügen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Angehörige,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,


Hirn-Aneurysmen und Angiome werden häufig unerwartet als Zufallsbefund gefunden und konfrontieren Betroffene und Angehörige dann meist unvorbereitet mit wichtigen Entscheidungen. Die akute Subarachnoidalblutung und die
intrazerebrale Blutung stellen lebensbedrohliche Komplikationen dieser Erkrankungen dar. Diese zu vermeiden ist das Ziel vorbeugender Behandlungen dieser Gefäßerkrankungen. Die Empfehlung zur Therapie und die Wahl des geeignetsten Behandlungsverfahrens erfordert in jedem Einzelfall eine sorgfältige Risiko-Nutzen-Abwägung in enger Zusammenarbeit der behandelnden Fachdisziplinen und v. a. unter Einbeziehung des Betroffenen durch ausführliche Aufklärung und Information. Im weiteren Verlauf haben gezielte Rehabilitationsmaßnahmen einen hohen Stellenwert.

Wir möchten Ihnen im Rahmen der Hirn-Aneurysma-Herbsttagung 2018 die Gelegenheit bieten, mehr über die Behandlungsmöglichkeiten und die Entscheidungsprozesse, die unseren Therapieempfehlungen zugrunde liegen, zu erfahren und einen Einblick in die Rehabilitationsmöglichkeiten zu gewinnen.Neben 4 jeweils 20-minütigen Vorträgen hierzu gibt es viel Zeit für Ihre Fragen und einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

Wir würden uns sehr freuen, mit diesem Programm Ihr Interesse geweckt zu haben und Sie zu unserer Veranstaltung begrüßen zu können.


Download Flyer