Personal tools

Tiefe Hirnstimulation (THS)

Tiefe Hirnstimulation (THS) - eine neurochirurgische Behandlungsmethode bei schwerwiegenden Schmerzsyndromen

Bei besonders schwerwiegenden Schmerzsyndromen, die auf andere (auch invasive) Therapien nicht angesprochen haben, kann eine tiefe Hirnstimulation in seltenen Fällen erwogen werden.

Hierbei kommen verschiedene Zielpunkte in Frage, die individuell ausgesucht werden müssen. Zu den Indikationen gehören Armschmerzen nach Verletzung des Plexus brachialis oder Schmerzsyndrome nach Schlaganfall.

>> zurück zu Neurochirurgische Schmerztherapie / Neuromodulation