Benutzerspezifische Werkzeuge

W3e: Wahlkurs - Gesundheitsförderung - ABGESAGT

Wann
22.11.2019 von 14:00 bis 16:00
Autismusambulanz, H105, Westflügel, 2. OG
Autismusambulanz, H105, Westflügel, 2. OG
Kontaktname
Autismusambulanz
Contact Email
Kontakt Telefon
0351 - 458 7124
Termin zum Kalender hinzufügen
Teilnahmegebühr
30 €; ermäßigt: 15 €; für Eltern von in unserer Behandlung befindlichen Patienten: kostenlos

DIESER KURS FINDET ERST 2020 WIEDER STATT! Den neuen Termin veröffentlichen wir bis Ende Dezember 2019 hier. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) sind ebenso wie jeder Mensch über die Lebensspanne von körperlichen und seelischen Gesundheitsstörungen betroffen. Häufig treffen Menschen mit ASS aber auf Schwierigkeiten, die Angebote zur Prävention und Behandlung genauso wie Gleichaltrige zu nutzen. Eigene Schwierigkeiten betreffen z. B. Probleme der Körpereigenwahrnehmung und der Schilderung von möglichen Krankheitszeichen. Im Gesundheitswesen kann häufig nicht ausreichend Rücksicht auf die Besonderheiten durch ASS genommen werden, sodass Stressvermeidung häufig zu einem Missverhältnis von Behandlungsbedarf und tatsächlich erfahrener Behandlung führt.


Im Wahlkurs werden Möglichkeiten zur Verbesserung der Teilnahme an Gesundheitsvorsorge und Behandlung aufgezeigt. Vermittelt werden der Zugang zu Anschauungsmaterial, Ideen zum Training von Behandlungstoleranz, weitere Unterstützungsmaßnahmen durch Eltern und professionelle Bezugspersonen sowie Anlaufstellen für spezielle Fragestellungen.

Voraussetzungen: Basiskurs (-training)

Referentin

Dr. Katja Albertowski
FÄ für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie