Benutzerspezifische Werkzeuge

COVID-19: Hinweise für unsere Patientinnen und Patienten

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendliche,

wie Sie wissen, leben wir seit einigen Monaten in besonderen Zeiten, die besondere Maßnahmen notwendig machen. Im Krankenhaus sind wir zwangsläufig darauf angewiesen, Patientinnen und Patienten, aber auch das Personal und die Besucher zu schützen. Daher bitten wir Sie folgende Sachverhalte zu beachten:

STATIONÄRE PATIENTEN*INNEN

Vor der stationären Aufnahme auf einer unserer Stationen ist es zwingend notwendig bei Ihrem Kind, einen Coronatest durchzuführen, dieser darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Der Test kann beim Kinderarzt oder bei uns in der Klinik erfolgen. Begeben Sie sich hierzu 2 Tage vor dem stationären Aufenthalt in die Kinder-Corona-Ambulanz. Diese erreichen Sie über den Zugang (Fluchttreppenhaus aus Metall) an der Stirnseite der Kinderklinik/Haus 21.

Unsere Testzeiten lauten wie folgt:

Werktags von 8:00 bis 16:00 Uhr
Wochenende/Feiertage von 8:00 bis 14:00 Uhr

AMBULANTE/TAGESKLINISCHE PATIENTEN*INNEN

Wenn Sie mit Ihrem Kind einen Termin in einer unserer Spezialambulanzen, dem SPZ, der Tagesklinik haben, bitten wir Sie dringend vorab folgende Fragen zu prüfen.

  1. Hatten oder haben Sie oder Ihr Kind in den letzten 14 Tagen Symptome einer akuten Infektionskrankheit (Husten, Atemnot, Halsschmerzen, Fieber, Muskel-/Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Durchfall oder Übelkeit/Erbrechen, Störung von Geruchs- oder Geschmackssinn)?
  2. Hatten Sie oder Ihr Kind in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person?
  3. Sind Sie oder Ihr Kind in den letzten 14 Tagen in einem vom RKI aus gewiesenen Risikogebiet gewesen bzw. von dort zurückgekehrt?
  4. Befinden Sie oder ein Haushaltsmitglied sich aktuell in einer vom Gesundheitsamt angeordneten Quarantäne?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit „JA“ beantworten, nehmen Sie bitte unbedingt vorab – d.h. bevor Sie den Weg in die Klinik antreten – Rücksprache mit uns, d.h. mit der Spezialambulanz (E-Mail: ), Ambulanz-Haus 65 (E-Mail: ), SPZ (E-Mail: ) oder Tagesklinik (E-Mail: ), für die Ihr Besuch vorgesehen war. Wenn Fragen mit „NEIN“ beantwortet werden, bringen Sie den

DOWNLOAD CORONA-KURZFRAGEBOGEN

bitte ausgefüllt zum Vorstellungstermin mit.

Bitte beachten Sie auch, dass für den Ambulanzbesuch Ihres Kindes derzeit nur eine Begleitperson zugelassen ist.

Herzlichen Dank und alles Gute
Ihr



Prof. Dr. Reinhard Berner
Klinikdirektor