Benutzerspezifische Werkzeuge

Dr. med. F.-T. Olesch

T. Olesch

Studium

10/2007 - 11/2014
Studium der Humanmedizin an der TU Dresden

08/2012- 05/2013
zehnmonatiger Studienaufenthalt an der Université Rennes I in Frankreich im Rahmen eines ERASMUS-Stipendiums

Promotion

10/2018 Promotion bei Prof. A. Rösen-Wolff, Abteilung für klinische Forschung der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des UKD zum Thema „Molekulargenetische Analyse des CASPASE-1 Gens bei Patienten mit Systemischen Lupus Erythematodes“

Ausbildung/Berufserfahrung

seit 03/2015
Assistenzarzt in der Klinik und Poliklinik für HNO-Heilkunde, Universitätsklinikum Dresden

seit 07/2016
Forschungsanstellung am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg-Dresden (NCT) in Teilzeit (50%) mit Schwerpunkt Kopf-Hals-Tumor-Erkrankungen

10/2016 - 10/2018
Assistenzarzt in der Praxis für HNO, Medizinisches Versorgungszentrum am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus GmbH

Kurse, Zertifikate, Weiterbildungen, Sonstiges

  • Mitorganisator und Referent der Dresdner Ultraschallkurse
  • seit 05/2017 stellvertretender Prüfarzt im Rahmen der HODOKORT-Studie (klinische Studie nach AMG)
  • seit 05/2017 Studienkoordinator der HNbioSUR-Studie (prospektive Beobachtungsstudie)
  • Prüfarztkurs nach GCP und AMG